7. bis 9. Oktober

Hauptbahnhof Mannheim feiert 140. Geburtstag

Stadtarchiv-Leiter Prof. Dr. Ulrich Nieß erklärt die Foto-Ausstellung zum Hauptbahnhof.
1 von 29
Stadtarchiv-Leiter Prof. Dr. Ulrich Nieß erklärt die Foto-Ausstellung zum Hauptbahnhof.
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
2 von 29
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
3 von 29
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
4 von 29
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
5 von 29
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
6 von 29
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
7 von 29
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.
8 von 29
Der Mannheimer Hauptbahnhof feiert sein 140 Jubiläum mit einer Foto-Ausstellung.

Mannheim-Schwetzingerstadt – Tolle historische Fotos, tolle Aktionen, neues Buch – der Hauptbahnhof feiert seinen 140 Geburtstag. Vom 7. bis 9. Oktober steigt das Jubiläumsfest:

Die Quadratestadt findet immer einen Grund zum Feiern – vom 7. bis 9. Oktober 2016 ist es das große Jubiläum des Mannheimer Hauptbahnhofes...

Denn der nach Stuttgart zweiwichtigste Bahnverkehrsknoten im Südwesten feiert 140. Geburtstag! Bis zu 100.000 Menschen steigen hier täglich in einen der rund 650 Züge der Deutschen Bahn, wuseln durchs schmucke Bahnhofsgebäude, das zwischen 1999 und 2001 entkernt und im Inneren der alten Fassade errichtet wurde.

Allein diese Zahlen belegen die Bedeutung des Mannheimer Hauptbahnhofs, der nicht nur Verkehrsdrehscheibe, sondern auch Begegnungsort in der Stadt ist“, so OB Dr. Peter Kurz (53, SPD).

Denn seit Ex-Bahnchef Hartmut Mehdorn (74) im Jahr 2001 den aufwendig sanierten Bahnhof als modernes Einkaufs- und Dienstleistungszentrum einweihte, entwickelte sich der Bahnhof zu einem der beliebtesten in Baden-Württemberg. Der Lohn: die Prämierung zum „Bahnhof des Jahres 2005“.

Die Geburtstagsfeier

  • Ein bunter Programm-Mix aus Information, Musik, Spaß und Kultur haben sich die Macher ausgedacht. Den Auftakt machen am Freitag (7. Oktober) die Blues-Konzert von Jimmy Reiter und Band (19 Uhr). Ab 21 Uhr steht dann Woodstock-Veteran Miller Anderson auf der Bühne, der 1969 als Gitarrist mit der Keef Hartley Band in Woodstock spielte. Der Eintritt ist natürlich frei – wie immer bei Konzerten im Untergeschoss des Hauptbahnhofs.
  • Am Samstag (8. Oktober) sind dann beim Kinderfest von 10 bis 18 Uhr zunächst die Kids dran: Im Kinder-Friseursalon ist Stylen und Schminken angesagt, wer sich zum Lesen zurückziehen möchte, kann dies auf Sitzsäcken im Kinderbuchladen tun. Und auch kleine Bäcker oder Floristen können sich versuchen – in Blumenladen und Bäckerei. Viel Action auch beim Bobbytrain-Parcour sowie für die älteren Kinder beim ICE Energiespar- und RegioZug-Simulator. Zur Entspannung gibt‘s dann ab 19 Uhr das Improvisationstheater „Drama Light“. Besonderheit: Die Zuschauer führen Regie, indem sie den drei Schauspielern spontan Stichworte zurufen, die in die Handlung eingebaut werden. Kostenloses Popcorn und Zuckerwatte komplettieren das ‚Spaß-Paket‘.
  • Den Sonntag (9. Oktober) eröffnet das Frühschoppen-Konzert des Bundespolizei-Orchester zum Weißwurst-Frühstück (10 Uhr). Schauspieler in historischen Kostümen flanieren ganztägig durch den Bahnhof. Darunter auch der „historische Architekt“, der sein Bauwerk und auch die Modell-Eisenbahn im Unterrichtsraum im ersten Stock erklärt. Spannend auch die Info-Stände am Gleis 1 von der Nahverkehrsgesellschaft „3 Löwen Takt“, dem „stadtmobil“ mit einem Elektroauto sowie dem „Verkehrsverbund Rhein Neckar“ mit seinem Fahrradvermietsystem „VRNnextbike“. Die Bundespolizei stellt Kids auf Wunsch einen Kinderpolizei-Ausweis aus und fotografiert sie auf einem Polizei-Motorrad.

Highlight dürfte jedoch die um 10 Uhr einrollende historische Dampflok 58 311 sein, die zu unvergesslichen Fahrten einlädt. Abfahrtszeiten der Pendelfahrten: 

10:21 Uhr Mannheim Hbf - Ladenburg und zurück
11:52 Uhr Mannheim Hbf - Oggersheim und zurück
12:41 Uhr Mannheim Hbf - Friedrichsfeld und zurück
13:53 Uhr Mannheim Hbf - Oggersheim und zurück
14:41 Uhr Mannheim Hbf - Heidelberg und zurück
15:53 Uhr Mannheim Hbf - Oggersheim und zurück
16:51 Uhr Mannheim Hbf - Ladenburg und zurück 

Die Fahrten kosten jeweils acht Euro für Erwachsene, vier Euro für Kinder sowie 18 Euro für die Familienkarte (bis zu vier Kinder).

MANNHEIM24 hat sich die begleitende Foto-Ausstellung140 Jahre Mannheim Hauptbahnhof“ mit vielen historischen Aufnahmen angeschaut, die auch im neuen Buch „Hauptbahnhof Mannheim. Modernes Ambiente in altem Gewand“ verewigt sind: 

pek

Meistgelesen

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.