Hoher Schaden

Wohnung brennt: Feuerwehr-Einsatz in der Mollstraße!

Die Feuerwehr versucht den Brand zu löschen.
1 von 14
Die Feuerwehr versucht den Brand in der Mollstraße zu löschen.
Die Feuerwehr versucht den Brand zu löschen.
2 von 14
Die Feuerwehr versucht den Brand in der Mollstraße zu löschen.
Die Feuerwehr versucht den Brand zu löschen.
3 von 14
Die Feuerwehr versucht den Brand in der Mollstraße zu löschen.
Die Feuerwehr versucht den Brand zu löschen.
4 von 14
Die Feuerwehr versucht den Brand in der Mollstraße zu löschen.
Die Feuerwehr versucht den Brand zu löschen.
5 von 14
Die Feuerwehr versucht den Brand in der Mollstraße zu löschen.
Die Feuerwehr versucht den Brand zu löschen.
6 von 14
Die Feuerwehr versucht den Brand in der Mollstraße zu löschen.
Die Feuerwehr versucht den Brand zu löschen.
7 von 14
Die Feuerwehr versucht den Brand in der Mollstraße zu löschen.
Die Feuerwehr versucht den Brand zu löschen.
8 von 14
Die Feuerwehr versucht den Brand in der Mollstraße zu löschen.

Mannheim-Oststadt - Am Samstagnachmittag fängt eine Wohnung in der Mollstraße Feuer. Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort und versuchen den Brand zu löschen. Was wir bislang wissen:

Update vom 31. März, 10:25 Uhr: Es ist weiterhin unklar, warum am Samstagnachmittag die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Mollstraße Feuer fängt. Der Brand wird der Polizei gegen 16:52 Uhr gemeldet. Sofort rücken die Beamten mit mehreren Streifenwagen aus. „Bei Eintreffen der ersten Funkwagen konnte eine enorme Rauchentwicklung sowie Flammen aus dem fünften Obergeschoss des Mehrfamilienhauses in der Mollstraße festgestellt werden“, beschreibt die Polizei den Einsatz. 

Während der Löscharbeiten durch die Berufsfeuerwehr Mannheim muss die Mollstraße zwischen der Augustaanlage und der Richard-Wagner-Straße gesperrt werden. Die Feuerwehr muss das komplette Dach abdecken, da sich der Brand in die Zwischendecke ausgebreitet hat. Gegen 17:30 Uhr ist das Feuer in der Mollstraße gelöscht. 

Verletzte gibt es zum Glück keine. Als das Feuer ausbricht, befindet sich niemand in der Wohnung. Die restlichen Bewohner können das Mehrfamilienhaus rechtzeitig verlassen. 

Nach Brand in Mollstraße: Familie darf nicht in Wohnung

Laut Polizei ist die betroffene Wohnung zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr bewohnbar. Die betroffene dreiköpfige Familie kann bei Bekannten unterkommen. 

Oft gelesen: DSDS 2019: Aus für Sven Schlegler! Diese Kandidaten sind in der Mottoshow

Insgesamt entsteht ein Schaden in Höhe von 100.000 Euro. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen übernommen.

Wohnung in Mollstraße fängt Feuer: Großaufgebot in Mannheim!

Update, 18:20 Uhr: Der Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Mollstraße in Mannheim verursacht offenbar einen hohen Sachschaden. Unbekannt ist bisher, warum das Feuer im 5. Obergeschoss ausgebrochen ist. Das Mehrfamilienhaus ist geräumt. Verletzt wird nach ersten Informationen niemand durch das Feuer in Mannheim. Aktuell laufen in der Mollstraße noch die Nachlöscharbeiten. 

Feuerwehr in Mannheim: Brand in der Mollstraße

Erstmeldung vom 30. März, 17:45 Uhr: Am Samstag (30. März) gegen 17:15 Uhr brennt eine Wohnung in Mannheim. Sie befindet sich in der Mollstraße 16, nahe der Augustaanlage. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort und versucht den Brand in der Wohnung zu löschen. Dafür nutzt sie zwei Drehleiter. Ob es Verletzte gibt, ist derzeit noch unklar. 

Oft gelesenSchock-Moment in der DEL! Ex-Adler Ullmann bleibt nach Check regungslos liegen

Weitere Themen

Shopping Queen in Heidelberg und Mannheim: So läuft das TV-Casting ab!

Acht Verletzte nach schwerem Bus-Unfall – darunter auch ein Kind

Gerüst wird abgebaut: A6 am Wochenende teilweise gesperrt!

Zeitumstellung: So fahren Bus und Bahn in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen.

Auch interessant:  Wie echt geht es bei DSDS zu? Kandidat Sven Schlegler gibt exklusiven Einblick!

pri/jol/pol

Kommentare