Becken bis Ostern leer

MVV macht den Wasserturm winterfest

Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
1 von 20
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
2 von 20
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
3 von 20
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
4 von 20
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
5 von 20
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
6 von 20
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
7 von 20
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.
8 von 20
Über Winter bleiben die Becken am Wasserturm leer, die Fontänen und Lichter aus.

Mannheim-Oststadt – Geradezu auf dem Trockenen sitzt der Wasserturm (60 Meter hoch) – und das ist auch gut so! Denn zum Schutz vor Frost lässt die MVV das Wasser aus den Becken.

Nanu, hat das riesige Becken hinterm Wasserturm etwa ein Leck? 

Weit gefehlt: Es steht nur schon wieder die kalte Jahreszeit vor der Tür. Deshalb hat die MVV Energie – dem Konzern gehört die Anlage – turnusgemäß das Wasser aus dem 1.200 Kubikmeter fassenden Becken abgelassen.

Somit haben auch die 178 Fontänendüsen, 98 Unterwasserscheinwerfer und 16 Farbwechsler traditionell bis Ostern ihre Winter-Pause.

Solange wird das Equipment sicher im Warmen eingelagert. Erst Ende März 2016 heißt's dann wieder „Wasser marsch“ am wunderschönen Friedrichsplatz. Bis dahin sind auch die Naturwerksteinmechaniker mit ihren Arbeiten an Sandsteinfassade und Granittreppe fertig.

pek

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Feuerteufel unterwegs?: Gartenhaus „In der Aue“ abgebrannt

Feuerteufel unterwegs?: Gartenhaus „In der Aue“ abgebrannt

Kommentare