Alpen-Feeling in der Neckarstadt

So zünftig ist „Die Alm“ am Alten Messplatz!

„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
1 von 37
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
Schnitzel „Wiener Art“ mit Pommes und Salat.
2 von 37
Schnitzel „Wiener Art“ mit Pommes und Salat.
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
3 von 37
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
4 von 37
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
Kalbs-Geschnetzeltes mit selbstgeschabten Spätzle und Salat.
5 von 37
Kalbs-Geschnetzeltes mit selbstgeschabten Spätzle und Salat.
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
6 von 37
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
7 von 37
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.
8 von 37
„Die Alm“ am Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt verbreitet echt uriges Hütten-Flair.

Mannheim-Neckarstadt-West – Ein paar gesellige Stunden verbringen? Bei einem gefühlten Kurz-Trip in die Alpen? Dann ist „Die Alm“ am Alten Messplatz genau das Richtige für Dich:

Warum ins (nieder)bayrische Passau reisen, wenn man den urigsten Hüttenzauber westlich des Weißwurst-Äquators am Alten Messplatz haben kann...

Denn auf dem Gelände des „Alten Bahnhof“ (Dammstraße 2-4) hat bis Ende März 2016 „Die Alm“ ihre Türen geöffnet. Heidi und der Alm-Öhi hätten sofort Heimatgefühle.

Fern von Oktoberfest-Kitsch geht‘s hier in stilechtem Ambiente bei Bier und Brotzeit zünftig zu. Doch in der Hütte wird weit mehr als der obligatorische Vesperplatte serviert.

Auszug aus der Speisekarte: Schnitzel „Wiener Art“ mit Pommes und Salat, Bratwurst mit Kartoffelpüree und Sauerkraut, Leberspätzle in Rinderkraftbrühe, Sauerbraten mit Kartoffel-Majoran-Knödeln, Kalbs-Geschnetzeltes mit selbstgeschabten Spätzle, verschiedene Burger mit hausgemachten Pommes.

Natürlich kommen auch Vegetarier voll auf ihre Kosten: etwa bei Rahmschwammerl mit Serviettenknödel, Feldsalat mit Karotten-Balsamico-Vinaigrette mit in Bierteig gezogene Seitlinge und Almkräuter-Dip, der Radi-Teller, Bratapfel-Crumble mit Blutorangen-Chutney oder einem Apfel-Brot-Auflauf mit Rum-Vanillesauce. 

Täglich geöffnet von 16 bis 24 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 24 Uhr – warme Küche gibt‘s bis 23 Uhr.

Reservierungen telefonisch unter 0162/8735187 oder per E-Mail an info@AlterBahnhof-Mannheim.de, Alm-Gäste können aber auch spontan vorbeikommen.

Alle Infos findest Du online unter www.facebook.com/alterbahnhofmannheim.

pek

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Wenn die Badewanne zum Verkaufstisch wird: Nachtflohmarkt

Wenn die Badewanne zum Verkaufstisch wird: Nachtflohmarkt

Kommentare