Mercedes kracht in Audi  

Nicht angeschnallt? Zwei Verletzte nach Auffahrunfall  

Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
1 von 20
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
2 von 20
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
3 von 20
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
4 von 20
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
5 von 20
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
6 von 20
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
7 von 20
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.
8 von 20
Bei einem Auffahrunfall in der Krefelder Straße, werden zwei Personen schwer verletzt.

Mannheim-Neckarau – Bei einem Auffahrunfall werden der Fahrer eines Mercedes und die Fahrerin eines gemieteten Audi schwer verletzt. Wie das hätte vermieden werden können: 

Am Sonntagvormittag ist eine Frau mit einem gemieteten Audi A3 auf der Krefelder Straße  in Richtung B38a/Neuostheim unterwegs, als das Fahrzeugs wegen eines Bedienfehlers ihrerseits plötzlich stark abgebremst. 

Ein dicht hinter ihr fahrender Mercedes Cabrio-Fahrer, erkennt die Situation zu spät, kann nicht mehr bremsen und kracht mit voller Wucht in den Audi.

Bei dem Crash werden nach Angaben der Polizei beide Fahrzeugführer schwer verletzt und müssen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zumindest der Mercedes-Fahrer hätte glimpflicher davon kommen können – denn offenbar war er gar nicht angeschnallt und knallte mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe. 

Beide Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden und die Fahrbahn muss durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Zu großen Verkehrsbeeinträchtigungen ist es nicht gekommen. 

pri/kp

Mehr zum Thema

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

‚Unsere Jungs‘ bei den ‚World Police and Fire Games‘ 2017

‚Unsere Jungs‘ bei den ‚World Police and Fire Games‘ 2017

Kommentare