MANNHEIM24-Leser haben entschieden

Battle-Sieger: „Estragon“ hat den besten Biergarten in Mannheim!

Unser Biergarten-Battle-Sieger in Mannheim: Estragon
1 von 20
MANNHEIM24/Jasmin Boger
Unser Biergarten-Battle-Sieger in Mannheim: Estragon
2 von 20
MANNHEIM24/Jasmin Boger
Unser Biergarten-Battle-Sieger in Mannheim: Estragon
3 von 20
MANNHEIM24/Jasmin Boger
Unser Biergarten-Battle-Sieger in Mannheim: Estragon
4 von 20
MANNHEIM24/Jasmin Boger
Unser Biergarten-Battle-Sieger in Mannheim: Estragon
5 von 20
MANNHEIM24/Jasmin Boger
Unser Biergarten-Battle-Sieger in Mannheim: Estragon
6 von 20
MANNHEIM24/Jasmin Boger
Unser Biergarten-Battle-Sieger in Mannheim: Estragon
7 von 20
MANNHEIM24/Jasmin Boger
Unser Biergarten-Battle-Sieger in Mannheim: Estragon
8 von 20
MANNHEIM24/Jasmin Boger

Mannheim-Neckarau - Unsere Leser haben entschieden: Der beste Biergarten Mannheims ist das „Estragon“! Wir haben den Gewinner unseres großen Biergarten-Battles besucht:

Meterhohe Bäume, grüne Wiesen, frische Luft und nebenan der Rhein. Klingt nicht nach Mannheim, ist aber so! Denn was viele nicht wissen: Rund um die Reißinsel im Westen Neckaraus wird es grün. Mitten in diesem kleinen Paradies liegt unser Biergarten-Battle-Sieger das „Estragon“. 

Im Biergarten auf der Terrasse ist bereits zur Mittagszeit mächtig was los! So genießen Radfahrer, Spaziergänger und die Stammkundschaft ihr kühles Blondes und die deutsche Küche. Der Eigentümer Sven Landua glaubt den Erfolg des Biergartens zu kennen: „Es ist die Lage und das Ambiente. Außerdem setzten wir auf ein Deutsch-Französisches-Konzept!“ 

Doch was bedeutet das? 

Ganz einfach: Bezahlbare Getränke und Speisen sorgen dafür, dass Gäste immer wiederkommen und mehrmals in der Woche hier Mittagessen! Ziel des 49-Jährigen Chefs ist es, eine bezahlbare Gastronomie für jeden zu ermöglichen. Das ‚Deutsche-Französische-Konzept‘ macht sich auch in der Spreisekarte bemerkbar: So bietet sie eine große Vielfalt an deutscher Hausmannskost und französischen Köstlichkeiten.

Kulinarische Vielfalt auch im Winter

Musik-Events, Public-Viewing und andere Feiern sind bei schönem Wetter immer gut besucht. Doch auch wenn die Temperaturen bald sinken - keine Angst: Zur kühleren Jahreszeit wird es im Restaurant-Estragon erst richtig heimelig. Eine Bayrische Woche, die Wildkarte oder die ‚Gans-to-Go‘ sorgen auch im Winter für Abwechslung.

Übrigens: Das Estragon gibt es schon seit den 90er Jahren! Um die 2000er-Wende trug es kurzzeitig den Namen ‚Rheinwird‘. Doch das Konzept floppte und so wurde es, unter der Leitung von Landua, wieder das Estragon. Der macht das übrigens nur als Nebenjob! Das Versicherungs-und Finanzwesen ist seine zweite Leidenschaft.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare