Hier geht's tierisch zu

Fotos von „Mein Hund“ in der Maimarkthalle

„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
1 von 21
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
2 von 21
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
3 von 21
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
4 von 21
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
5 von 21
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
6 von 21
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
7 von 21
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle
8 von 21
„Mein Hund“ in der Maimarkthalle

Mannheim - Die Maimarkthalle ist auf den Hund gekommen. Zwei Tage lang findet dort die Messe „Mein Hund“ statt. Besucher können sich informieren und mit ihren Vierbeinern actionreiches erleben:

Der Hund ist der beste Freund des Menschen – und deshalb gehört ihm gleich ein ganzes Wochenende! In der Maimarkthalle findet am Samstag und Sonntag (27. und 28. Oktober) die Informations- und Verkaufsveranstaltung „Mein Hund- Partner auf vier Pfoten" statt und lässt Vier- und Zweibeiner-Augen leuchten.

Wir haben unseren Loki seit zwei Wochen“, erzählt uns Tobias und zeigt auf den kleinen Husky. „Deshalb wollen wir einfach mal schauen, was es hier alles gibt und ob wir noch was schönes finden!“ 

Da haben wir keine Bedenken: Ob orthopädische Designer-Hundebetten, Hundehaarstaubsauger, Gemüsekaustangen und Bioochsenfleisch, gravierte Hundemarken, Echtleder-Halsbänder oder Hundebademäntel, hier findet jeder was für seinen kleinen und großen Freund. 

Messestände informieren in Vorträgen über professionelle Zahnhygiene, Angst bei lauten Geräuschen, verschiedene Hunderassen, Allwetterkleidung und Erste Hilfe am Haustier. Doch es gibt nicht nur viel zu shoppen und informieren, sondern auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zum Anschauen und Mitmachen.

Filmhundschule sucht neue vierbeinige Darsteller

So suchen Jury-Mitglieder der Filmhundeschule ,Aurelia Franke Hornung' neue Talente. Jeder Vierbeiner darf mitmachen – und die besten Kunststückchen vorführen. Ein gutes Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier ist auch beim „Dogdance“ gefragt. Das ist eine Hundesportart, bei eine kleine Choreographie zur Musik aufgeführt wird. 

Hunde, denen das Tanzen nicht so liegt, dafür aber Hunger und eine schnelle Reaktion haben, sind bei „Catch The HotDog“ richtig: Die Herrchen werfen aus einer immer größer werdenden Distanz Wurststückchen, die der Vierbeiner auffangen muss – und natürlich fressen darf.

Weniger Geschick, dafür aber Schnelligkeit, ist bei Flyball gefragt - eine Art Staffellauf für Hunde. Vier Hürden müssen sie überspringen, auf einer sogenannten „Flyballmaschine“ einen Auslöser betätigen, sich den Ball schnappen und über die Hürden zurück – dann darf das nächste Tier los.

Die Messe „Mein Hund“ in der Maimarkthalle hat noch am Sonntag (28. Oktober) geöffnet. Die Veranstaltung geht von 11 bis 18 Uhr, kostet für Erwachsene 6 Euro, für Ermäßigte 5 Euro. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt, Hunde dürfen nur mit gültigem Impfpass und Tollwutimpfung in die Halle.

cet

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare