Mannheimer Oktoberfest

Ein Blick ins (fast) fertige Festzelt

1 von 24
Die Vorbereitungen für das Mannheimer Oktoberfest laufen auf Hochtouren!
2 von 24
Die Vorbereitungen für das Mannheimer Oktoberfest laufen auf Hochtouren!
3 von 24
Die Vorbereitungen für das Mannheimer Oktoberfest laufen auf Hochtouren!
4 von 24
Die Vorbereitungen für das Mannheimer Oktoberfest laufen auf Hochtouren!
5 von 24
Die Vorbereitungen für das Mannheimer Oktoberfest laufen auf Hochtouren!
6 von 24
Die Vorbereitungen für das Mannheimer Oktoberfest laufen auf Hochtouren!
7 von 24
Die Vorbereitungen für das Mannheimer Oktoberfest laufen auf Hochtouren!
8 von 24
Die Vorbereitungen für das Mannheimer Oktoberfest laufen auf Hochtouren!

Mannheim - Die Vorbereitungen für das diesjährige Mannheimer Oktoberfest laufen auf Hochtouren. Wir haben vor dem Fassbieranstich am 14. Oktober schonmal einen Blick in das Festzelt geworfen:

Ab dem 14. Oktober werden an vier Wochenenden wieder tausende Besucher das Kultfest im Festzelt in der Theodor-Heuss-Anlage feiern. Auf Hochtouren wird hier gerade aufgebaut und geplant, dass die Gaudi mit rund 3.000 Gästen pro Abend auch in diesem Jahr wieder reibungslos abläuft und die Besucher voll auf ihre Kosten kommen.

Vorab lud Veranstalter und Geschäftsführer der Platzhirsch GmbH Arno Kiegele am Mittwoch zum Weißwurstfrühstück ein und präsentierte einen ersten Blick in das fast fertige Oktoberfestzelt. 

kab

Zu unserer Übersichtsseite zum Thema Mannheimer Oktoberfest geht´s HIER!

Meistgelesen

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Frau (45) sticht Liebhaber (50) mehrfach mit Küchenmesser in den Rücken – Anklage!

Frau (45) sticht Liebhaber (50) mehrfach mit Küchenmesser in den Rücken – Anklage!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.