Impressionen vom Konzert

Laith Al-Deen ‚bleibt unterwegs‘

Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "wieder unterwegs" im Capitol.
1 von 34
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "Bleib unterwegs" im Capitol.
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "wieder unterwegs" im Capitol.
2 von 34
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "Bleib unterwegs" im Capitol.
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "wieder unterwegs" im Capitol.
3 von 34
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "Bleib unterwegs" im Capitol.
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "wieder unterwegs" im Capitol.
4 von 34
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "Bleib unterwegs" im Capitol.
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "wieder unterwegs" im Capitol.
5 von 34
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "Bleib unterwegs" im Capitol.
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "wieder unterwegs" im Capitol.
6 von 34
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "Bleib unterwegs" im Capitol.
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "wieder unterwegs" im Capitol.
7 von 34
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "Bleib unterwegs" im Capitol.
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "wieder unterwegs" im Capitol.
8 von 34
Laith Al-Deen präsentiert am 3. Oktober sein neues Album "Bleib unterwegs" im Capitol.

Mannheim – Mit seinem neuen Album „bleib unterwegs“ gastiert Pop-Poet Laith Al-Deen am Montagabend im Capitol und verzaubert seine Fans. Ein ‚Heimspiel‘ mit viel Gefühl:

Über eine Million verkaufte Tonträger, vier goldene Schallplatten und Superhits wie „Bilder von Dir“ oder „Dein Lied“ machen den 44-Jährigen Al-Deen zu einem der wichtigsten Deutsch-Pop-Künstler in der Republik.

Am Tag der Deutschen Einheit präsentiert er im Capitol sein neues ‚Werk‘ „bleib unterwegs“, das im Sommer erschienen ist.

Mit einem Facebook-Post bedankt sich Wahl-Mannheimer Al-Deen bei seinen Fans:

sag

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.