Feuerwehr-Großeinsatz

Schwelbrand bei Schokinag 

Offenbar ein Schwelbrand in der Filteranlage der Firma Schokinag in der Neckarvorlandstraße löste am Mittwochnachmittag ein Schwelbrand aus, was zum Großeinsatz der Mannheimer Feuerwehr kurz vor 16 Uhr führte. Über die genaue Ursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzte gab es keine. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.
1 von 9
Die Feuerwehr Mannheim ist nach dem Schwelbrand in der Firma Schokinag bis in den Abend mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.
Offenbar ein Schwelbrand in der Filteranlage der Firma Schokinag in der Neckarvorlandstraße löste am Mittwochnachmittag ein Schwelbrand aus, was zum Großeinsatz der Mannheimer Feuerwehr kurz vor 16 Uhr führte. Über die genaue Ursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzte gab es keine. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.
2 von 9
Die Feuerwehr Mannheim ist nach dem Schwelbrand in der Firma Schokinag bis in den Abend mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.
Offenbar ein Schwelbrand in der Filteranlage der Firma Schokinag in der Neckarvorlandstraße löste am Mittwochnachmittag ein Schwelbrand aus, was zum Großeinsatz der Mannheimer Feuerwehr kurz vor 16 Uhr führte. Über die genaue Ursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzte gab es keine. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.
3 von 9
Die Feuerwehr Mannheim ist nach dem Schwelbrand in der Firma Schokinag bis in den Abend mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.
Offenbar ein Schwelbrand in der Filteranlage der Firma Schokinag in der Neckarvorlandstraße löste am Mittwochnachmittag ein Schwelbrand aus, was zum Großeinsatz der Mannheimer Feuerwehr kurz vor 16 Uhr führte. Über die genaue Ursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzte gab es keine. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.
4 von 9
Die Feuerwehr Mannheim ist nach dem Schwelbrand in der Firma Schokinag bis in den Abend mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.
Offenbar ein Schwelbrand in der Filteranlage der Firma Schokinag in der Neckarvorlandstraße löste am Mittwochnachmittag ein Schwelbrand aus, was zum Großeinsatz der Mannheimer Feuerwehr kurz vor 16 Uhr führte. Über die genaue Ursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzte gab es keine. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.
5 von 9
Die Feuerwehr Mannheim ist nach dem Schwelbrand in der Firma Schokinag bis in den Abend mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.
Offenbar ein Schwelbrand in der Filteranlage der Firma Schokinag in der Neckarvorlandstraße löste am Mittwochnachmittag ein Schwelbrand aus, was zum Großeinsatz der Mannheimer Feuerwehr kurz vor 16 Uhr führte. Über die genaue Ursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzte gab es keine. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.
6 von 9
Die Feuerwehr Mannheim ist nach dem Schwelbrand in der Firma Schokinag bis in den Abend mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.
Offenbar ein Schwelbrand in der Filteranlage der Firma Schokinag in der Neckarvorlandstraße löste am Mittwochnachmittag ein Schwelbrand aus, was zum Großeinsatz der Mannheimer Feuerwehr kurz vor 16 Uhr führte. Über die genaue Ursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzte gab es keine. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.
7 von 9
Die Feuerwehr Mannheim ist nach dem Schwelbrand in der Firma Schokinag bis in den Abend mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.
Offenbar ein Schwelbrand in der Filteranlage der Firma Schokinag in der Neckarvorlandstraße löste am Mittwochnachmittag ein Schwelbrand aus, was zum Großeinsatz der Mannheimer Feuerwehr kurz vor 16 Uhr führte. Über die genaue Ursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzte gab es keine. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.
8 von 9
Die Feuerwehr Mannheim ist nach dem Schwelbrand in der Firma Schokinag bis in den Abend mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Mannheim-Innenstadt - Ein Schwelbrand in der Produktionshalle der Firma Schokinag in der Neckarvorlandstraße sorgt am Mittwochnachmittag für einen Großeinsatz der Feuerwehr Mannheim.

Ein Schwelbrand in der Filteranlage der Firma Schokinag löst am Mittwoch gegen 16 Uhr einen Großeinsatz der Mannheimer Feuerwehr aus.

Über die genaue Ursache eist derzeit noch nicht bekannt, genau so wie die Schadenshöhe. Fest steht jedoch, dass bei dem Feuer niemand verletzt wurde.

Die Feuerwehr Mannheim ist bis in den Abend hinein mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

pol/rob

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.