Wegen zu dünner Eisdecke?

Fotos: Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Junge im Eis eingebrochen!

Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
1 von 12
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
2 von 12
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
3 von 12
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
4 von 12
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
5 von 12
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
6 von 12
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
7 von 12
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen
8 von 12
Großeinsatz am Pfingstbergweiher: Feuerwehr und DLRG auf der Suche nach dem eingebrochenen Jungen

Mannheim-Rheinau - Am Donnerstagabend (24. Januar) bricht eine Person in den Pfingstbergweiher ein. Rettungskräfte sind vor Ort. Es handelt sich wohl um einen Jungen. 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare