What a feeling!

„Flashdance“-Musical sorgt für 80er-Jahre-Feeling im Rosengarten

1 von 19
What a feeling! „Flashdance“-Musical sorgt für 80er-Jahre-Feeling im Rosengarten.
2 von 19
What a feeling! „Flashdance“-Musical sorgt für 80er-Jahre-Feeling im Rosengarten.
3 von 19
What a feeling! „Flashdance“-Musical sorgt für 80er-Jahre-Feeling im Rosengarten.
4 von 19
What a feeling! „Flashdance“-Musical sorgt für 80er-Jahre-Feeling im Rosengarten.
5 von 19
What a feeling! „Flashdance“-Musical sorgt für 80er-Jahre-Feeling im Rosengarten.
6 von 19
What a feeling! „Flashdance“-Musical sorgt für 80er-Jahre-Feeling im Rosengarten.
7 von 19
What a feeling! „Flashdance“-Musical sorgt für 80er-Jahre-Feeling im Rosengarten.
8 von 19
What a feeling! „Flashdance“-Musical sorgt für 80er-Jahre-Feeling im Rosengarten.

Mannheim - Am Freitagabend erleben die Zuschauer im Rosengarten einen wahren Nostalgie-Trip. Grund: die Bühnenadaption des 80er-Jahre-Kultfilms „Flashdance“. Unsere Impressionen vom Musical:

Bei dieser Show geraten nicht nur Fans der 80er ins Schwärmen!

Der Soundtrack vom Kultfilm „Flashdance“ mit Jennifer Beals als Schweißerin Alex wurde weltweit mehr als 20 Millionen Mal verkauft und heimste nicht nur einen Grammy, sondern auch gleich einen Oscar für den besten Titelsong des Jahres 1984 ein.

Am Freitagabend (28. Dezember) macht die elektrisierende Bühnenadaption des 80er-Jahre-Klassikers Station im Rosengarten in Mannheim – und sorgt mit aufregenden Choreographien, cooler Lichtshow und der berührenden Geschichte um die jungen Schweißerin, die sich nach einer Karriere als große Tänzerin sehnt, für jede Menge Gänsehaut! Wie im Film der große Höhepunkt auf der Bühne: die legendäre Tanzeinlage beim Vortanzen zu „What a feeling!“

rob

Mehr zum Thema

Kommentare