Alles für das Schrauberherz

Bilder von der ‚Veterama‘ 2018 auf dem Maimarktgelände 

Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der &#39Veterama&#39 viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
1 von 51
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der 'Veterama' viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der &#39Veterama&#39 viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
2 von 51
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der 'Veterama' viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der &#39Veterama&#39 viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
3 von 51
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der 'Veterama' viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der &#39Veterama&#39 viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
4 von 51
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der 'Veterama' viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der &#39Veterama&#39 viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
5 von 51
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der 'Veterama' viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der &#39Veterama&#39 viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
6 von 51
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der 'Veterama' viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der &#39Veterama&#39 viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
7 von 51
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der 'Veterama' viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der &#39Veterama&#39 viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.
8 von 51
Auf dem Gelände des Maimarkts gibt es bei der 'Veterama' viel für Auto- und Motorradfans zu entdecken.

Mannheim – Auto- und Motorradteile soweit das Auge reicht. So lässt sich das Bastlerparadies ‚Veterama‘ wohl am Besten beschreiben. Dieses Wochenende ist es wieder soweit.

Die ‚Veterama‘ ist immer einen Besuch wert! Und bei bestem spätsommerlichem Wetter folgen viele dem Ruf der Oldtimer- und Ersatzteilemesse auf dem Maimarktgelände. Auch in diesem Jahr gibt es hier am Samstag und Sonntag (14. und 15. Oktober) einiges zu entdecken.

Zu den Hobbyschraubern, die für ihr „Schätzchen“ noch das eine oder andere Teil brauchen, gesellen sich noch die vielen, die einfach nur so schauen wollen – zu sehen gibt es nämlich viel. 

Über die Grenzen des Landes bekannt

Die Parkplätze rund ums Maimarktgelände sind im Gegensatz dazu eher knapp, schon am Vormittag wird auch außerhalb der Parkplätze, da wo es noch einigermaßen erlaubt scheint, eng. Und die Nummernschilder an den Autos lassen erahnen, welch eine Strahlkraft die ‚Veterama‘ weit über die Region und die Grenzen Deutschlands hat – für Auto- und Motorradschrauber gleichermaßen. 

Wer alle Teile für sein Gefährt hat, will es auch in der Werkstatt einigermaßen behaglich haben, denn für viele wird dieser Ort zum zweiten Wohnzimmer. Historische Blechschilder und Leuchtreklamen aus der guten alten Zeit, die für ein Ambiente „wie damals“ sorgen, findet man ebenso wie Werkzeuge und alte Betriebsanleitungen. 

Alles für Old-und Youngtimer

Wer wenig Lust auf Herumschrauben hat und gleich ein ganzes Auto kaufen möchte, sollte sich mal auf dem Marktplatz umschauen. Dort gibt es Autos zum sofort losfahren. Und wer eine neue Herausforderung sucht, findet hier auch, was er sucht. Natürlich kommen auch die Halter von ‚Youngtimern‘ zu ihren Teilen – denn vom Blinker bis zum originalen Autoradio bekommt man auch Teile zum Beispiel für den guten alten 190E. 

Wenn Du Lust auf die Veranstaltung hast, kannst Du am Sonntag (14. Oktober) noch einmal vorbei schauen. Alle Infos findest Du auf der Internetseite der ‚Veterama‘.

chr

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare