Mannheim-Comeback nach 7 Jahren

Lenny Kravitz in Mannheim – die Bilder vom Konzert in der SAP Arena

Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
1 von 24
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
2 von 24
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
3 von 24
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
4 von 24
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
5 von 24
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
6 von 24
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
7 von 24
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena
8 von 24
Lenny Kravitz am Mittwoch in der SAP Arena

Mannheim - Ein Superstar wie Lenny Kravitz braucht keine riesigen Showeffekte. Manchmal reicht auch einfach pures Talent aus, um die Massen in Bewegung zu setzen.

Ganze 7 Jahre ist es her, dass Lenny Kravitz das letzte Mal in Mannheim auftrat. Am Mittwoch hatte das Warten ein Ende. Trotzdem kochte die Stimmung erstmal nur auf der Bühne: Im Zuschauerraum will trotz krachender Bässe und schreiender Gitarren noch nicht wirklich Stimmung aufkommen. Erst beim 4. Lied kommt endlich leichte Rockkonzert-Atmosphäre auf: Als Lenny seinen Klassiker „American Woman“ anstimmt rasten nicht nur die Mannheimer Mädels aus. 

Lenny Kravitz in Mannheim: Stimmung in Raten 

Einen magischen Moment beschert der vierfache Grammy-Gewinner sich selbst und seinem Publikum mit „Stillness of Heart“, als die Musik erstmals etwas heruntergeschraubt wird und die Stimmen aus dem Publikum immer lauter werden. Erst beim 11. Lied – „Low“ vom neuen Album „Raise Vibration“ – scheint der Bann gebrochen und die ganze SAP Arena steht.

Es hat etwas gedauert, bis die Mannheimer an diesem Abend aufgetaut sind. Doch Lenny Kravitz wäre nicht Lenny Kravitz, wenn er nicht dem letzten Zuschauer zumindest ein Kopfnicken entlocken würde. Die Moral von der Geschicht‘: Sein Publikum mag gealtert sein. Lenny nicht.

kab

Mehr zum Thema

Kommentare