Night of the Proms

Fotos: Pop trifft auf Klassik

1 von 33
Zucchero schaffte mit 1991 mit „Senza una Donna“ seinen Durchbruch.
2 von 33
„Nine Million Bicycles“ katapultierte die Britin Katie Melua in den Pophimmel.
3 von 33
John Miles
4 von 33
Zucchero
5 von 33
Die Künstler freuen sich schon auf ihre Auftritte bei „Night of the Proms“.
6 von 33
Ksenija Sidorova brilliert an einem für Klassik außergewöhnlichen Instrument: dem Akkordeon.
7 von 33
John Miles freut sich.
8 von 33
Ihre erste Single „Error“ stellte Madeline Juno auf YouTube vor.

Mannheim - Am 2. Dezember gastieren bei „Night of the Proms“ musikalische Weltstars in der SAP Arena und verschmelzen Klassik mit Pop. Mit dabei: Zucchero, Katie Melua und viele mehr. 

Die in Europa einzigartige Musik-Event „Night of the Proms“ begeistert seit 1994 seine Fans in Deutschland. Dabei gelingt dem Musik-Event der Brückenschlag zwischen allen musikalischen Genres.

Am 2. Dezember werden Katie Melua, Zucchero, Madeline Juno, John Miles, Marlon Roudette und Ksenija Sidorova in Begleitung des 75-köpfigen Sinfonieorchesters Il Novecento und dem Chor Fine Fleur unter der Leitung von Dirigent Robert Groslot eine dreistündige Show der Extraklasse abliefern.

bk/rmx

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Feuerteufel unterwegs?: Gartenhaus „In der Aue“ abgebrannt

Feuerteufel unterwegs?: Gartenhaus „In der Aue“ abgebrannt

Kommentare