Sauerei

Am helllichten Tag – Exhibitionist belästigt Frau

+
Am helllichten Tag lässt der Unbekannte einfach seine Hose runter (Symbolbild).

Mannheim-Käfertal - Mit heruntergelassenen Hosen nähert sich der Unbekannte einem Geschäft in der Kornblumenstraße. Ganz ungeniert versucht er, Blickkontakt mit der Verkäuferin aufzunehmen. 

Die Angestellte eines Geschäfts in der Kornblumenstraße im Mannheimer Stadtteil Käfertal bemerkte gegen 16:30 Uhr einen Mann, der sich vor dem Schaufenster herumtrieb. 

Plötzlich näherte sich der Unbekannte und entblößte sein Geschlechtsteil. Mit heruntergelassenen Hosen versuchte der Unbekannte, Blickkontakt zur Verkäuferin aufzunehmen.

Die Frau eilte zu Tür und sprach den Mann auf sein unmögliches Verhalten an. Daraufhin ergriff der Täter die Flucht und eilte in Richtung Obere Riedstraße.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:

Der Täter soll etwa 20 Jahre alt sein. Er war schlank, hatte sehr kurzes, dunkles Haar und war bekleidet mit einer grauen Jogginghose und einem roten Oberteil. Er trug schwarze Schuhe mit weißen Sohlen. 

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/ 174-5555 bei der Polizei zu melden. 

mk

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Zusammen leiden und lachen: Public Viewing vor dem Rhein-Neckar-Zentrum

Zusammen leiden und lachen: Public Viewing vor dem Rhein-Neckar-Zentrum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.