1. Mannheim24
  2. Mannheim

Kosten-Schock in Mannheim – MVV erhöht ab Oktober die Wasserpreise

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Die MVV erhöht zum 1. Oktober wegen der Energie-Krise die Wasserpreise in der Quadratestadt! Um wie viel die Wasserrechnung künftig teurer wird:

Auch das noch! Nachdem Versorgungs-Riese MVV zum Jahreswechsel 2022/23 bereits die Erhöhung der Preise für Strom und Gas angekündigt hat, wird jetzt auch noch Wasser teurer! Denn das Energie-Unternehmen passt bereits zum 1. Oktober 2022 seine Service- und Verbrauchspreise für Wasser in Mannheim an. Begründung: Die Sicherung der Versorgungsqualität und wegen massiv gestiegener Energiekosten.

Mannheim: MVV Energie erhöht Wasserpreise – so teuer wird‘s

Die Preiserhöhung liegt für den durchschnittlichen Verbrauch eines 3-Personen-Haushalts in einem Mehrfamilienhaus bei 0,98 Euro/Monat brutto bzw. bei etwa vier Prozent. Dabei gibt es viele nützliche Tipps, wie sich im Haushalt wertvolles Wasser sparen lässt.

Seit dem Beginn des Ukraine-Kriegs würden sich die deutlich gestiegenen Energiepreise auch auf die Kosten für den Pumpstrom auswirken, so die MVV in einem Statement. Dieser wird für den notwendigen Druck bei der Wasserförderung in den Wasserwerken und somit auch für den Transport im etwa 1.400 Kilometer umfassenden Wassernetz von MVV benötigt. Der Verbrauchspreis für Mannheimer Wasser wird deshalb um fünf Cent pro Kubikmeter auf 2,30 Euro pro Kubikmeter (brutto) angehoben.

Warmwasser
Energie-Riese MVV erhöht ab 1. Oktober 2022 den Wasserpreis in Mannheim. (Symbolfoto) © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Ab 1. Oktober! MVV erhöht Wasserpreise in Mannheim

Die Anpassung der Servicepreise ist zur Sicherung der Qualität der Wasserversorgung notwendig. So erhöht sich beispielsweise der Servicepreis für Zähler bis fünf Kubikmeter pro Stunde um 1,78 Euro/Monat (brutto) auf 107 Euro/Jahr (brutto), und der Servicepreis für Zähler bis zehn Kubikmeter pro Stunde steigt um 2,32 Euro/Monat (brutto) auf 139,10 Euro/Jahr (brutto). Bereits im Oktober 2021 hatte die MVV die Wasserpreise angehoben.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

MVV-Vertriebsvorstand Ralf Klöpfer: „Eine sichere Wasserversorgung auf qualitativ hohem Niveau ist unser wichtigstes Anliegen, gepaart mit fairen Preisen und hervorragendem Service. Deshalb investieren wir kontinuierlich in die Instandhaltung und den Ausbau unserer Trinkwasseranlagen und -netze. Damit garantieren wir eine nachhaltige Trinkwasserversorgung – jederzeit sicher und zuverlässig.“ (PM/pek)

Auch interessant

Kommentare