1. Mannheim24
  2. Mannheim

Konrad-Adenauer-Brücke in Mannheim: Brückenkopf erst im Frühjahr fertig saniert

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Wichtige Nachricht für Tausende Autofahrer! Aufgrund neu entdeckter Schäden sind die Sanierungsarbeiten am Brückenkopf der Konrad-Adenauer-Brücke erst im Frühjahr fertig:

Update vom 20. Dezember: Seit Mai 2021 wird der Brückenkopf, also die Zufahrt der Konrad-Adenauer-Brücke auf der Mannheimer Seite, an gleich drei einzelnen Brückenzufahrten aufwändig saniert. Mit Abschluss der 1. Bauphase im Juni 2022 konnte ein erster Schritt zur verbesserten Verkehrsführung gemacht werden. Seitdem ist jede Fahrtrichtung wieder einspurig befahrbar.

Die Sanierungsarbeiten am Konrad-Adenauer-Brückenkopf werden nach aktuellem Stand im Frühjahr 2023 vollständig abgeschlossen sein. Ziel des Stadtraumservice Mannheim ist, dass der Brückenkopf der Konrad-Adenauer-Brücke noch vor dem Start der BUGA23 ab 14. April wieder uneingeschränkt zur Verfügung steht.

Risse an Brückenkopf erst während Bauarbeiten entdeckt

Gründe für die langwierigen Bauarbeiten sind unter anderem massive Rissbildungen, die erst beim Abtragen des Asphaltbelags im Bereich der Unterführung, vom Parkring zum ehemaligen Eisstadion, vorgefunden wurden. Auf den Brückenauffahrten muss zudem vor Herstellung der Asphaltfahrbahn, ein Ausgleichsbeton eingebaut werden. Bei diesem Verfahren wird der Ausgleichsbeton so aufgebracht, dass das Niederschlagswasser von der Fahrbahn abfließen kann und gleichzeitig alle Anschlüsse zum bisherigen Bestand höhenmäßig übereinstimmen.

Auch bei der Unterführung wurden statische Fehler ausgemacht. Die das Bauwerk haltenden sogenannten Bewehrungseisen wurden vor 64 Jahren teilweise fehlerhaft eingebaut. Auch hier wird die Statik sicher hergestellt, so dass die Brücke wieder voll funktionsfähig die beiden Rheinseiten verbinden kann.

Auf der Konrad-Adenauer-Brücke wird in den Sommerferien fleißig gebaut – Einschränkungen im Straßenbahnverkehr sind die Folge.
Die Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Mannheim. (Archivfoto) © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer

Mannheim: Nach Sanierung – Konrad-Adenauer-Brücke wieder in alle Richtungen frei

Update vom 3. Juni: Es war eine aufwändige Sanierung des Brückenkopfs der Konrad-Adenauer-Brücke an drei einzelnen Brückenbauwerken: Nach intensiver sechswöchiger Bauphase stehen nun seit Donnerstagabend (2. Juni) wieder sämtliche Fahrspuren in alle Fahrrichtungen zur Verfügung – zumindest einspurig.

StadtMannheim (Baden-Württemberg)
Einwohnerzahl309.721 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche145 km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Konrad-Adenauer-Brücke in Mannheim wieder in alle Richtungen befahrbar

Aus Süden kommend ist die direkte Auffahrt auf die Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Ludwigshafen wieder offen. Ebenso die direkte Zufahrt in die Rheinvorlandstraße in Richtung Hafen. Von Norden kommend steht die direkte Fahrbeziehung in Richtung Lindenhof ebenfalls wieder einspurig zur Verfügung.

Somit steht der Konrad-Adenauer-Brückenkopf dem Verkehr wieder zur Verfügung, noch bevor der wichtige Verkehrsknotenpunkt Bismarckstraße in Mannheim über das Pfingstwochenende vom 3. Juni (5 Uhr) bis 7. Juni (5 Uhr) gesperrt wird.

Konrad-Adenauer-Brücke: Arbeiten am Brückenkopf wieder nach Pfingsten

Ab Dienstag (7. Juni) werden die Brückenkopfarbeiten an der Konrad-Adenauer-Brücke dann fortgesetzt. Aus Verkehrssicherheitsgründen muss die Abfahrt aus Ludwigshafen kommend in Richtung Parkring, ab diesem Zeitpunkt erneut geschlossen werden.

Dieser Verkehr wird jedoch über die nahegelegene Helmut-Schmidt-Brücke umgeleitet, die ab dem 4. Juni wieder geöffnet sein wird.

Mannheim: Sanierung der Konrad-Adenauer-Brücke – Fahrspur zum Lindenhof wochenlang gesperrt

Erstmeldung vom 19. April: Bereits seit Mai 2021 wird der Brückenkopf der Konrad-Adenauer-Brücke saniert. Auf der Brückenseite in Mannheim werden die umfassenden Arbeiten an insgesamt drei einzelnen Brückenbauwerken umgesetzt. Die Maßnahmen gestalten sich aber aufwendiger als geplant, so dass nach derzeitigen Annahmen die Baumaßnahme voraussichtlich im Herbst 2022 abgeschlossen sein wird.

Mannheim: Fahrspur nach Lindenhof/Heidelberg gesperrt

Für den nächsten baulichen Schritt muss ab Dienstag (19. April) bis zum 2. Juni 2022 die Fahrspur Richtung Lindenhof/Heidelberg vom Parkring kommend ebenfalls gesperrt werden.

Generell bleiben die Fahrbeziehungen nach Lindenhof/Heidelberg und nach Ludwigshafen über geänderte Verkehrsführungen im nahen Umgebungsbereich erhalten. So wird der Verkehr in Richtung Lindenhof/Heidelberg vom Parkring kommend über den Schleusenweg geleitet. Der Verkehr von Süden kommend, Fahrtrichtung Ludwigshafen, wird über die Kurt-Schumacher-Brücke geführt.

Konrad-Adenauer-Brücke: Ab Juni 2022 wieder mindestens einspurig befahrbar

Nach Beendigung der abschließenden Asphalt- und Markierungsarbeiten am Brückenbauwerk, werden voraussichtlich ab Anfang Juni 2022 grundsätzlich alle Fahrbeziehungen, zumindest einspurig, wieder zur Verfügung stehen.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Für alle Radfahrende ergeben sich aufgrund der aktuellen Arbeiten ohnehin keine Veränderungen bzw. Nachteile. (PM/pek)

Auch interessant

Kommentare