1. Mannheim24
  2. Mannheim

Einkaufen in Mannheim: Kult-Jeansmarke eröffnet Laden auf Planken

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Auf den Planken eröffnet ein Jeans-Geschäft. Aber nicht irgend ein Laden, sondern der Erfinder der Jeans zieht mit einem Store in die ÖVA-Passage. Wann es soweit ist:

Nachdem der Einzelhandel in Mannheim bis Ende des Jahres eine weitere bittere Pille schlucken muss, weil mit der beliebten „Feldblume“ nach über 30 Jahren ein Kult-Laden für immer schließt, gibt es jetzt mal wieder ein Licht am Ende des Tunnels. Grund: In der ÖVA-Passage, die die Planken mit der Fressgasse verbindet, eröffnet laut MANNHEIM24-Infos am Donnerstag (15. Dezember) eine echte Kult-Marke mit fast 170-jähriger Tradition.

Einkaufen in Mannheim – Levi‘s eröffnet auf Planken

Auch Monate nach der aufwändigen und rund zwei Jahre dauernden Kernsanierung der ehemaligen Hauptverwaltung der Öffentlichen Versicherungsanstalt Mannheim (ÖVA), seit dem Bau in den 1950er Jahren besser bekannt als ÖVA-Passage, sind noch immer nicht alle der Ladenflächen (Gesamtfläche rund 11.250 Quadratmeter) vermietet. 

Doch jetzt steht die Eröffnung einer der bekanntesten Mode-Labels weltweit überhaupt bevor, das 1853 von Auswanderer Löb Strauß aus Buttenheim im oberfränkischen Landkreis Bamberg (Bayern) in San Francisco (USA) gegründet wurde. Denn kein Geringerer als Levi Strauss & Co. geht hier ab 15. Dezember im Quadrat P7 auf Kundenfang. Jedoch nicht nur mit Jeanshosen, sondern mit Bekleidung von Kopf bis Fuß.

Am 15. Dezember eröffnet der Store der Jeans-Kultmarke „Levi‘s“ in der Mannheimer ÖVA-Passage auf den Planken.
Am 15. Dezember eröffnet der Store der Jeans-Kultmarke „Levi‘s“ in der Mannheimer ÖVA-Passage auf den Planken. © MANNHEIM24/Daniel Hagen

Jeans-Kultmarke ab 15. Dezember mit Store in Mannheimer Quadraten

Levi‘s befindet sich damit in illustrer Gesellschaft zu Damenmode Ulla Popken, der Schuhladenkette Onygo und vor allem der großen Filiale der Bäckerei Grimminger sowie der coffreez Frozen Coffeebar.

„Gut, dass sich in der Passage vor Weihnachten was tut, damit das noch viele Menschen sehen können. Eine Bereicherung für die City, für die Planken und die Reduzierung der Leerstände. Es ist gerade viel Bewegung mit neuen Betrieben in der Innenstadt. Das ist gut so und zeigt, dass die City weiterhin attraktiv ist“, zeigt sich Lutz Pauels, Vorsitzender der City-Werbegemeinschaft, zufrieden.

Die altehrwürdige ÖVA-Passage auf den Planken mitten in Mannheim strahlt in neuem Glanz.
Die altehrwürdige ÖVA-Passage auf den Planken mitten in Mannheim strahlt in neuem Glanz. © MANNHEIM24/Daniel Hagen

Erfinder der Blue-Jeans zieht in Planken-Passage

Das denkmalgeschützte Gebäude, das seit 2013 in Besitz der Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft (Sitz in Köln) ist, wird außer gewerblich auch zum Wohnen genutzt. Schon beim Kauf sei immer das Ziel gewesen, den 50er-Jahre-Charme durch eine Revitalisierung wiederzubeleben, so das Unternehmen in einem Statement.

Nachdem zwischenzeitlich auch mit einem Pop-up-Konzept für Kunst, Kultur, Design und Start-Ups gearbeitet worden ist, ziehen somit immer mehr langfristiger Mieter in die zentral auf den Planken gelegene Passage. Dieses Zwischennutzungskonzept hatte man eigens mit den kreativen Architekten von blocher partners entwickelt.

Jeans der Marke Levi Strauss & Co. Der traditionsreiche Jeans-Hersteller will bei seiner Rückkehr an die Börse über eine halbe Milliarde Dollar an frischem Kapital bei Anlegern einsammeln. Foto: Sven Hoppe
Die Jeans-Kultmarke „Levi‘s“ eröffnet in der ÖVA-Passage mitten in Mannheim einen Laden. (Symbolfoto) © Sven Hoppe/picture alliance/dpa

ÖVA-Passage zwischenzeitlich mit Pop-up-Konzept belebt

„Wir glauben an die Zukunft einer lebendigen Innenstadt mit einem starken stationären Einzelhandel. Aber erst durch eine Mischnutzung mit Wohnen, Büros und Gastronomie sowie mit Kunst, Kultur- und Freizeitangeboten werden unsere Citys zum erlebbaren Gemeinschaftsraum, den alle Menschen gerne besuchen“, so Projektentwickler Volker Mayntz (Aachener Grund).

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Erst kürzlich gab es auch frohe Kunde ein paar Meter weiter vom Mannheimer Paradeplatz – dort haben sich nämlich mit den Neueröffnungen von „Urban Outfitters“ und „Sausalitos“ ein beliebter Lifestyle-Händler sowie eine große Cocktailbar-Kette mit neuen Filialen niedergelassen. (pek)

Auch interessant

Kommentare