Mannheim-Lindenhof

Zwei Totalschäden nach Crash – Junge (8) verletzt

+
Bei einem Auffahrunfall auf dem Lindenhof wurde ein Achtjähriger verletzt – zum Glück nur leicht. (Symbolfoto)

Ein leicht verletztes Kind und zwei Totalschäden sind die Bilanz eines Verkehrsunfall auf dem Lindenhof.

Am Donnerstag war ein Seat-Fahrer (24) gegen 19 Uhr auf der Landteilstraße in Richtung Lindenhof unterwegs, als er an der Kreuzung zur John-Deere-Straße eine rote Ampel missachtete und rechts abbog. Dort kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem Peugeot einer 34-jährigen Autofahrerin.

Der Crash war so heftig, dass an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Dabei wurde der achtjährige Sohn der Peugeot-Fahrerin, der auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, verletzt. Zum Glück nur leicht, doch sicherheitshalber wurde er zur Untersuchung in eine Klinik eingeliefert.

ots/rob

Fotos: Motorradfahrer reißt Stromkasten ab!

Fotos: Motorradfahrer reißt Stromkasten ab!

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Das 4. Mannheimer Oktoberfest ist eröffnet!

Das 4. Mannheimer Oktoberfest ist eröffnet!

Kommentare