Einbrecher in der Innenstadt

Am helllichten Tag auf Beutetour

+
Einbrecher entleerten die Geldkassette in einer Wohnung (Symbolbild). Die Schadenshöhe ist noch nicht beziffert.

Wohnungseinbrüche in Mannheim sind leider keine Seltenheit. Täter schlagen dabei am helllichten Tag zu, wenn die Bewohner zum Beispiel arbeiten. Zum Glück haben nicht alle Einbrecher Erfolg ...

Unbekannte Täter verschafften sich am Mittwoch zwischen 8.45 und 20.30 Uhr Zutritt zu einer Wohnung in der Beethovenstraße, indem sie den Schließzylinder der Eingangstüre abdrehten. Anschließend durchwühlten sie die Zimmer und leerten eine Geldkassette und ein Schmuckkästchen. Wie hoch der Diebstahlschaden ist, konnten die Wohnungseigentümer noch nicht sagen, heißt es im Polizeibericht.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, können sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter der Telefonnummer 0621/174-3310 melden.

Vom Mieter gestört

Zum Glück hatten vermeintliche Diebe am Mittwochvormittag keinen Erfolg, als sie versuchten, in eine Wohnung in E 7 einzubrechen. Gegen 9.15 Uhr verschaffte sich ein Unbekannter Zugang zu einem Mehrfamilienhaus und klingelte mehrmals an einer Wohnungstür im Obergeschoss. Als auf das Läuten hin niemand öffnete, versuchte er die abgeschlossene Tür aufzubrechen. Von dem Lärm geweckt erschien der Wohnungsmieter an der Tür und versuchte diese von innen zu öffnen. Der Täter trat daraufhin die Flucht an. An der Wohnungstür entstand ein Sachschaden von 150 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Telefon 0621/12580, zu melden.

pol

 

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Kommentare