1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Gas-Alarm bei Eichbaum – Eine Person bei Bauarbeiten verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Einsatz bei Eichbaum: Gas-Austritt nach Bauarbeiten – Eine Person verletzt
Einsatz bei Eichbaum: Gas-Austritt nach Bauarbeiten – Eine Person verletzt © freepik/MANNHEIM24/Sascha Kraft

Mannheim – Bei Bauarbeiten in der Eichbaum-Brauerei ist eine Gasleitung beschädigt worden. Eine Person wurde verletzt.

Am Montagvormittag (8. November) kommt es zu einem Feuerwehreinsatz in der Eichbaum-Brauerei in Mannheim-Wohlgelegen. Weil Ammoniak aus einer defekten Leitung ausgetreten ist, muss das Gebäude komplett geräumt werden. Der Feuerwehr zufolge wird eine Person verletzt.

Offenbar ist die Leitung bei Bauarbeiten mit einem Trennschleifer beschädigt worden, wodurch das gesundheitsschädliche Gas ausströmt. „In so einem Fall versuchen wir als Erstes, den Austritt zu stoppen“, teilt ein Sprecher der Feuerwehr auf Anfrage von Mannheim24 mit. „Bei unserem Eintreffen war dies bereits geschehen.“ Feuerwehr und Polizei sind mit insgesamt 35 Einsatzkräften vor Ort.

Gas-Austritt nach Bauarbeiten: Feuerwehreinsatz bei Eichbaum

Der Bereich wird derzeit von der Feuerwehr kontrolliert und belüftet, das Restvolumen an Ammoniak abgelassen. „Bei einer größeren Mengen würden wir das Gas mit Wasser niederschlagen“, so der Feuerwehr-Sprecher. In so einem Fall müssten auch die Anwohner informiert werden, damit diese ihre Fenster schließen und andere Sicherheitsvorkehrungen treffen könnten, denn Ammoniak könne für die Umwelt belastend sein. „Das hatten wir für heute auch vorbereitet. Zum Glück war es aber nicht notwendig.“ (luko)

Auch interessant

Kommentare