1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Kult-Restaurant „Istanbul“ – kommt überraschend das Aus?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Schock in der Gastro-Szene der Quadratestadt – nach 18 Jahren schließt das beliebte türkische Kult-Restaurant „Istanbul“ am Marktplatz. Der Grund:

Paukenschlag am belebten Marktplatz mitten in Mannheim. Das Kult-Restaurant „Istanbul“ im Quadrat H1 ist Geschichte! Das türkische Restaurant hat ab sofort dauerhaft geschlossen. Der Döner-Schock nach 18 Jahren kommt für alle treuen Gäste und hungrigen Nachtschwärmer aus heiterem Himmel.

StadtMannheim (Baden-Württemberg)
Einwohnerzahl309.721 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche145 km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Mannheim: Nach 18 Jahren! Restaurant „Istanbul“ am Marktplatz macht zu

Vor dem Istanbul im Quadrat H1, 14 stehen Tische und Stühle zusammengekettet im Außenbereich, als würde es in Kürze öffnen. Doch das wird es nicht. Der große Holzkohlengrill bleibt künftig kalt bzw. ist samt dazugehöriger Abluftanlage längst abgebaut worden. Somit steht der Auszug des ersten türkischen Restaurant am Platze überhaupt bevor.

Bereits seit geraumer Zeit schwellt der Streit um den Qualm der Grills der vielen türkischen Gastro-Betriebe rund um den Mannheimer Marktplatz, der die Anwohner massiv stört.

Das beliebte türkische Restaurant „Istanbul“ am Mannheimer Marktplatz hat für immer geschlossen.
Das beliebte türkische Restaurant „Istanbul“ am Mannheimer Marktplatz hat für immer geschlossen. © MANNHEIM24/Daniel Hagen

Das Aus am Marktplatz – Kult-Restaurant „Istanbul“ in Mannheim schließt

Doch der Grund für das „Istanbul“-Aus, das seine Spezialitäten ebenfalls traditionell auf einem Holzkohlegrill zubereitet hat, soll jedoch nichts direkt mit dem Dauer-Zoff um Filteranlagen und Lüftungsanlagenrichtlinien zu tun haben.

Vielmehr geht es um einen zum 30. Juni auslaufenden Mietvertrag, der von Vermieterseite wegen Eigenbedarfes nicht verlängert wird, wie der Mannheimer Morgen berichtet.

Marktplatz Mannheim: Nach Schließung sucht Restaurant „Istanbul“ neuen Standort

Doch das „Istanbul“ lebt weiter. Und das nicht nur im neuen „Istanbul Q1“, sondern möglichst bald auch wieder unter altem Namen irgendwo in Mannheim, wie Restaurant-Gründer und Betreiber Abdulkadir Tasdemir dem „Mannheimer Morgen“ sagt.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Die neue Location soll dann jedoch außerhalb des neuen Bebauungsplans der Stadt entstehen, der keine Grills in gastronomischen Betrieben rund um die Breite Straße erlaubt – ganz egal, ob Holzkohle, Gas oder Elektro. Und natürlich mit vorschriftsmäßiger Filteranlage. (pek)

Auch interessant

Kommentare