1. Mannheim24
  2. Mannheim

Arbeiten auf Kurpfalzbrücke in Mannheim: Abschluss verzögert sich erneut

Erstellt:

Von: Peter Kiefer, Fabienne Schimbeno

Kommentare

Mannheim - Die Bauarbeiten auf der Kurpfalzbrücke dauern länger an. Der Stadtbahnverkehr kann nicht wie geplant Mitte November wieder freigegeben werden:

Update vom 5. November 2022: Wie die rnv in einer neuerlichen Pressemitteilung bekannt gibt, dauern die Gleisarbeiten auf der Mannheimer Kurpfalzbrücke länger als geplant. Ursprünglich war ein Ende für Mitte November vorgesehen. Wie die Verkehrsorganisation nun aber mitteilt, soll der Stadtbahnverkehr voraussichtlich ab Montag, den 19. Dezember wieder freigegeben werden. Der Individualverkehr muss sich noch bis Mittwoch, den 23. Dezember gedulden.

Bauarbeiten auf Kurpfalzbrücke bis Ende Dezember: Sperrwochenende für Kreisel geplant

Wie die rnv mitteilt, arbeite man mit Hochdruck daran, den Verkehr für die Vorweihnachtszeit so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. So werde aktuell nach Lösungen gesucht, um die Einschränkungen an den Adventssamstagen im Dezember vorübergehend aufzuheben.

Wie die Verkehrsorganisation weiter mitteilt, soll es zu einem Sperrwochenende vom 11. bis 14. November kommen: Demnach werde der Kreisel an der Kurpfalzbrücke von Freitag, 11. November, 20 Uhr bis Montag, 14. November, 5 Uhr gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten, die parallel zu den Gleisarbeiten auf der Kurpfalzbrücke durchgeführt werden.

So sehen die Bauarbeiten auf der Mannheimer Kurpfalzbrücke aktuell aus
So sehen die Bauarbeiten auf der Mannheimer Kurpfalzbrücke aktuell aus © MANNHEIM24/Marten Kopf

Sperrwochenende wegen Bauarbeiten auf Kurpfalzbrücke: So wird der Verkehr umgeleitet

Für den Verkehr ist in dieser Zeit vorgesehen, dass er vom Friedrichsring kommend rechts ab über die Kurpfalzbrücke und um den Alten Messplatz wieder zurück über die Kurpfalzbrücke auf den Luisenring umgeleitet wird. Auch die Buslinie 62 wird in dieser Zeit an der Haltestelle Kurpfalzbrücke geteilt. „Die Busse pendeln zwischen Gerd-Dehof-Platz und Kurpfalzbrücke sowie zwischen Neckarspitze und Kurpfalzbrücke“, heißt es von Seiten der rnv.

Die aktuellen Stadtbahnumleitungen würden laut Informationen der Verkehrsgesellschaft bis 18. Dezember bestehen. Das betrifft die Stadtbahnlinien 1, 2, 3 und 4/4A. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der rnv unter www.rnv-online.de

Gleisarbeiten in Mannheim: Maßnahmen im Bereich der Kurpfalzbrücke dauern länger als geplant

Update vom 10. September 2022: Wie die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) in einer Pressemitteilung von Freitag (9. September) bekannt gibt, verzögern sich die Gleisarbeiten auf der Kurpfalzbrücke in Mannheim. Grund dafür sind unvorhergesehene Schäden am Brückenbauwerk, die im Zuge der Baumaßnahme sichtbar geworden seien. Diese müssen nun aufwendig instandgesetzt werden. Die Arbeiten verlängern sich daher bis in den November.

Mannheim: Gleisarbeiten auf Kurpfalzbrücke verzögern sich – weiterhin Verkehrseinschränkungen

Seit Mitte Juli laufen die Gleisarbeiten auf der Kurpfalzbrücke in Mannheim bereits. Das Ende der Baumaßnahme und die Wiederinbetriebnahme des Stadtbahnverkehrs war ursprünglich für kommenden Montag (12. September) geplant.

Wie die rnv in ihrer Pressemitteilung mitteilt, erforderten umfangreiche Arbeiten und unvorhersehbare Schadstellen am Brückenbauwerk unter den Gleisen jedoch eine Änderung der Ausführungsplanung, sodass sich Autofahrer und Stadtbahnfahrgäste auf weitere Verzögerungen und Umleitungen einstellen müssen. 

Gleisarbeiten auf Mannheimer Kurpfalzbrücke: Verkehrseinschränkungen bis Ende November

Laut rnv soll der Stadtbahnverkehr voraussichtlich Mitte November wieder über die Brücke rollen. Die Einschränkungen für den Individualverkehr würden hingegen voraussichtlich bis Ende November andauern.

Die aktuellen Stadtbahnumleitungen für die Linien 1, 2, 3, 4, 4A und 15 blieben vorerst bestehen. Details hierzu finden Fahrgäste unter www.rnv-online.de/verkehrsmeldungen. Die Taktzeiten der Ersatzbusse der Linie 2 im Stadtteil Neckarstadt würden in den nächsten Tagen verdichtet. Weitere Infos hierzu folgen. „Der Individualverkehr kann die Kurpfalzbrücke weiterhin einspurig befahren“, heißt es abschließend.

Mannheim: Stadt verschiebt Arbeiten an Kurpfalzbrücke – Sperrungen entfallen

Update vom 29. Juli 2022: Die nächtlichen Arbeiten an der Kurpfalzbrücke zur Erneuerung der Übergangskonstruktion im Straßenbereich (Innenstadtseite), die seit 25. Juli hätten durchgeführt werden sollen, werden verschoben. Entsprechend sind auch die nächtlichen Sperrungen der Fahrspuren, ab 21 Uhr bis 6 Uhr, nicht erforderlich. Die ursprünglich geplanten Vollsperrungen an den nächsten beiden Wochenenden (letztes Juli-, erstes August-Wochenende) entfallen ebenso.

Weil auf der Kurpfalzbrücke (Pfeil) diverse Arbeiten anstehen, müssen Verkehrsteilnehmer auf die anderen Brücken ausweichen.
Weil auf der Kurpfalzbrücke (Pfeil) diverse Arbeiten anstehen, müssen Verkehrsteilnehmer auf die anderen Brücken ausweichen. © MANNHEIM24/Peter Kiefer

Mannheim: Baumaßnahmen an Kurpfalzbrücke erst gebündelt im Oktober?

Da Anfang Oktober ohnehin die Arbeiten an der Übergangskonstruktion im Straßenbereich auf der gegenüberliegenden Neckarstadtseite beginnen, prüft die Stadt nun, ob beide Maßnahmen gleichzeitig ausgeführt werden können, um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen.

Die rnv–Buslinien 53, 61 und die Nachtbuslinie 2, müssen somit nicht umgeleitet werden. Die Baumaßnahme der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH im Gleisbereich der Kurpfalzbrücke wird planmäßig fortgesetzt.

Mannheim: Arbeiten an Kurpfalzbrücke – Vollsperrung seit Montagmorgen

Update vom 22. Juli 2022: Wie bereits auf MANNHEIM24 berichtet, erneuert die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) seit Montag (18. Juli) bis voraussichtlich Mitte September die Gleisanlage im Bereich der Kurpfalzbrücke. Dafür müssen die betroffenen Straßenbahnen der Linien 1, 2, 3, 4/4A und 15 umgeleitet werden.

Arbeiten an Kurpfalzbrücke in Mannheim: Auch rnv-Busse betroffen

Aufgrund der zusätzlichen Arbeiten der Stadt ab Montag (25. Juli) an der Übergangskonstruktion der Brücke, die montags bis freitag nachts (21 bis 6 Uhr) durchgeführt werden, wird auch der rnv-Buslinienverkehr von der Sperrung der Brückenüberfahrt beeinflusst.

Somit verkehren die Buslinien 53, 61 und die Nachtbuslinie 2 während dieser Sperrzeiten von Käfertal bzw. Feudenheim kommend nur bis zur Haltestelle Alte Feuerwache. Die Haltestelle Kurpfalzbrücke kann von den betreffenden Linien nicht angesteuert werden.

Mannheim: Arbeiten an Kurpfalzbrücke – an diesen Tagen ist die Neckar-Querung gesperrt

Erstmeldung vom 20. Juli 2022: Autofahrer in Mannheim müssen mal wieder ganz stark sein und gute Nerven haben. Grund: Ab Mittwoch (20. Juli) wird die Übergangskonstruktion der vielbefahrenen Kurpfalzbrücke am MVV-Hochhaus auf der Innenstadtseite erneuert. Diese Instandhaltungsarbeiten seien laut Stadt zum „Erhalt der Verkehrsinfrastruktur“ dringend erforderlich.

StadtMannheim (Baden-Württemberg)
Einwohnerzahl309.721 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche145 km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Mannheim: Arbeiten an Kurpfalzbrücke werden nachts durchgeführt

Somit startet der Stadtraumservice Mannheim ab 20. Juli parallel zu den Gleiserneuerungsarbeiten der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) an der Kurpfalzbrücke mit den Arbeiten an der Übergangskonstruktion auf der City-Seite. Diese dauern voraussichtlich bis Freitag (2. September). Die Umleitungen der Straßenbahnen gibt‘s online bei der rnv oder in der rnv App Start.Info.

Um die Beeinträchtigungen für den Auto-, Fuß- und Radverkehr möglichst gering zu halten, werden die Bauarbeiten im Straßen, Geh- und Radwegbereich grundsätzlich von Montag bis Freitag nur nachts durchgeführt – in der Zeit von 21 Uhr bis 6 Uhr.

Die Kurpfalzbrücke Mannheim
Die Kurpfalzbrücke in Mannheim. (Archivfoto) © MANNHEIM24

Arbeiten an Kurpfalzbrücke in Mannheim – zwei Brücken als Alternative

Für Autofahrer stellt sich die Situation wie folgt dar: Von Montag (25. Juli) bis Freitag (2. September) wird die Kurpfalzbrücke jede Nacht ab 21 Uhr bis 6 Uhr morgens in beide Fahrtrichtungen vollständig gesperrt. 

Heißt: Eine Überquerung des Neckars ist für Autofahrer dann nur noch über die Jungbuschbrücke oder die Friedrich-Ebert-Brücke möglich. Die Umleitung für den Kfz-Verkehr wird großräumig ausgeschildert.

Mannheim: Arbeiten an Kurpfalzbrücke bis 2. September

Wichtiger Hinweis: Soweit dazu baulich die Möglichkeit besteht, wird in diesem sechswöchigen Sperrzeitraum die Nutzung der Brücke auf einer Fahrtrichtungsseite – nachtweise – freigegeben. Die aktuellen Verkehrsführungshinweise sind zu beachten.
 
Der Fuß- und Radverkehr wird während der nächtlichen sowie der Wochenendsperrungen über eine Brückenseite geleitet, so dass immer mindestens ein Geh- und Radweg zur Verfügung steht.

Mannheim: Kurpfalzbrücke an zwei Wochenenden auch tagsüber für Autos gesperrt

Zusätzlich zu den nächtlichen Sperrungen muss die Brücke für den Kfz-Verkehr an zwei Wochenenden auch tagsüber gesperrt werden: am Freitag (29. Juli) ab 21 Uhr bis Montag (1. August) um 6 Uhr sowie am Freitag (5. August) ab 21 Uhr bis Montag (8. August) um 6 Uhr.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Der Kfz-Verkehr wird während der Wochenendsperrung wieder über die Jungbusch- bzw. Friedrich-Ebert-Brücke umgeleitet. (PM/pek)

Auch interessant

Kommentare