Archimedes auch in Mannheim

Gesuchter Einbrecher dingfest gemacht 

+

Mannheim - Der Mannheimer Polizei gelingt ein Schlag gegen das organisierte Verbrechen. Über 90 Polizeibeamte waren bei der Europol-Operation "Archimedes" im Einsatz - erfolgreich. 

Ein kleiner Schlag gegen das organisierte Verbrechen ist der Polizei im Rhein-Neckar-Kreis gelungen. Diese beteiligte sich mit über 90 Beamten an der europaweiten Operation "Archimedes". 

Die Bilanz: ein gesuchter Wohnungseinbrecher konnte verhaftet werden. Die Polizei stellte Diebesgut und Einbruchswerkzeug sicher. Auch konnte ein in Italien gestohlenes Auto entdeckt werden. Und zum guten Schluss zog die Polizei eine geringe Menge an Drogen ein.

Insgesamt waren über 90 Beamte aus allen Bereichen der Polizei eingesetzt: Auf Bundesautobahnen, an örtlichen Verkehrsknotenpunkten wie dem Mannheimer Hauptbahnhof, bei Kontrollstellen aber auch auf örtlicher Ebene wurde nach Straftätern gefahndet.

tin

Mehr zum Thema

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Feuerteufel unterwegs?: Gartenhaus „In der Aue“ abgebrannt

Feuerteufel unterwegs?: Gartenhaus „In der Aue“ abgebrannt

Kommentare