Ab 11. August rollen die Bagger

Kunsthallen-Abriss steht kurz bevor!

+
Am 11. August beginnt der Abriss eines Teils der Mannheimer Kunsthalle.

Aller Widerstand samt Petition der Bevölkerung war zwecklos! Am 11. August beginnt der Abriss der Mannheimer Kunsthalle. Der Neubau wird mindestens 68 Millionen Euro kosten.

Es war ein monatelanger Kampf! Und die in einer Bürgerinitiative organisierten Freunde der renommierten Mannheimer Kunsthalle (1907 zum 300. Stadtjubiläum eröffnet) haben ihn vor dem Landtag verloren...

Das Gremium hatte auf das Selbstverwaltungsrecht der Kommune verwiesen. Der Mannheimer Gemeinderat habe sich nunmal für einen Neubau ausgesprochen. Bei dieser Entscheidung seien keine Rechtsverstöße erkennbar. 

Einen traurigen Anblick bietet derzeit der Mitzlaff-Bau der Kunsthalle hin zum Wasserturm. 

Ab 11. August wird der 1980er Jahre Mitzlaff-Bau nun also endgültig abgerissen, Bauzäune aufgestellt – der kürzlich aufwendig sanierte Jugendstilbau bleibt unberührt. 

Geschätzt 68 Millionen Euro soll der Neubau kosten, der 2017 fertig sein und wieder tollen Ausstellungen Raum bieten soll.

Allein 50 Millionen spenden SAP-Gründer Hans-Werner Hector und seine Frau Josephine. Zehn Millionen muss die Stadt selbst stemmen, rund 4,5 Millionen soll das Land beisteuern. Hinter der Finanzierung der restlichen 3,8 Millionen steht noch ein Fragezeichen.

pek

Mehr zum Thema

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Fotos: Chinesischer Nationalcircus im Rosengarten

Fotos: Chinesischer Nationalcircus im Rosengarten

Impressionen: Modeblogger-Treffen im C-Hub

Impressionen: Modeblogger-Treffen im C-Hub

Kommentare