Grundlos auf hilflose Frau eingestochen:

Unbekannte attackieren 35-Jährige mit Messer!

+
Polizisten durchsuchen ein Ufer in der Nähe der Mannheimer Landzungenstraße.

Eine 35-Jährige unterwegs mit ihrem Lebensgefährten (42) zu einem Nachtspaziergang in der Landzungenstraße. Plötzlich wird das Paar scheinbar grundlos von einer Personengruppe angegriffen, die Frau mit einem Messer schwer verletzt.

Mit mehreren Stichverletzungen wurde am frühen Dienstagmorgen eine 35-Jährige in eine Klinik eingeliefert. Die junge Frau musste sofort einer Notoperation unterzogen werden.

Die Verletzte wurde am Montag kurz vor 1 Uhr nachts bei einem Spaziergang mit ihrem 42-jährigen Lebensgefährten von einer bisher unbekannten Personengruppe angegriffen und schwer verletzt. Scheinbar grundlos stachen die Täter mehrfach auf ihr wehrloses Opfer ein. Die Täter flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Neckarspitze.

Die 35-Jährige befindet sich auf dem Weg der Besserung. Lebensgefahr bestehe nicht mehr. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur: Eine sofort eingeleitete Fahndung mit allen verfügbaren Kräften und der Unterstützung von Polizeibooten und eines Suchhundes verlief bislang ohne Ergebnis.
Die Polizei sucht nun mit Hochdruck nach den unbekannten Tätern.

Die gesuchten Männer sollen von kräftiger Statur gewesen sein und Basecaps getragen haben. Die Hintergründe der Tat sind bislang unbekannt und Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Gestern durchkämmten Polizisten ein Ufer in der Nähe der Landzungenstraße, suchten nach Beweisstücken.

Zeugen, die Hinweise zur Tat und den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174-5555 mit der Polizei Mannheim in Verbindung zu setzen.

mk

Mehr zum Thema

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Eröffnung vor zwei Jahren: C-HUB feiert Geburtstag

Eröffnung vor zwei Jahren: C-HUB feiert Geburtstag

Kommentare