Mit 1,5 Promille am Steuer

Betrunkener fährt gegen geparkte Autos! 

+
Kein Wunder, dass der alkoholisierte Mann mit einem Promillewert von 1,5 keine Kontrolle mehr über sein Auto hatte (hier: Symbolbild)

Unglaublich: Mit 1,5 Promille setzte sich am Samstagabend ein 33-jähriger Mann in sein Auto, fuhr los und beschädigte zwei parkende Autos...

Gegen 23.30 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit einem Opel den Mönchplatz in Richtung Mönchstraße. Beim Links abbiegen fuhr er auf ein geparktes Auto und schob dieses auf einen davor stehenden Toyota. Als der 33-Jährige zurücksetzte, krachte er in einen ebenfalls parkenden Mercedes.

Zeugen, die den Unfall beobachteten, hielten ihn bis zum Eintreffen der Streife fest. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Unfallverursacher, der offensichtlich seinen Geburtstag gefeiert hatte, einen Wert von 1,5 Promille. Der Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro. Sein Führerschein musste er nach der Blutprobe abgeben. 

pol/nis

Mehr zum Thema

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Kommentare