Beziehungsende mündet in Gewalt

Mann schlägt Ex-Freundin!

+
30-Jähriger schlägt Ex-Freundin ins Gesicht. Wir zeigen ein Symbolbild.

Weil er das Ende der Beziehung nicht akzeptieren wollte, verlor der 30-Jährige die Kontrolle und schlug seiner Ex-Freundin ins Gesicht.

Sie hatten sich zu einer letzten Aussprache in der Wohnung der 30-Jährigen im Mannheimer Stadtteil Waldhof verabredet, doch als es zum Gespräch kommt, gerät der 30-Jährige in Rage und schlägt zu.

Weil der junge Mann die Gründe für das Beziehungsaus nicht akzeptieren wollte, kam es zu einem Streitgespräch, auf dessen Höhepunkt der Mannheimer seiner ehemaligen Lebensgefährtin ins Gesicht schlug.

Als die Geschädigte mit der Polizei drohte, flüchtete der Mann.

Die Polizeistelle Waldhof hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

pol/mk

Betrunkener VV-Fahrer (59) kracht auf Straßenbahngleisen in Mast! 

Betrunkener VV-Fahrer (59) kracht auf Straßenbahngleisen in Mast! 

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Kommentare