Unfassbar!

Von Fahrrad geprügelt und ausgeraubt!

+
Zwei Unbekannte schlugen einen 19-Jährigen vom Rad und raubten ihn aus.

Völlig unerwartet wurde der 19-Jährige mit einer Metallstange vom Fahrrad geprügelt. Die Täter drückten ihn zu Boden und nahmen ihm Geldbeutel und Schlüsselbund ab.

Der 19-Jährige war gerade mit deinem Fahrrad in der Kleingartenanlage "In der Au" im Stadtteil Feudenheim in Richtung Neckarstadt unterwegs, als ihn plötzlich ein Unbekannter mit einer umwickelten Metallstange attackierte.

Der junge Mann fiel vom Fahrrad, als ein weiterer Mann hinzukam, ihm den Fuß in den Nacken stellte und auf den Boden drückte. 

Anschließend durchsuchten die beiden Täter gemeinsam den auf der Erde Liegenden und stahlen ihm seinen Geldbeutel und den Schlüsselbund.

Der Geschädigte konnte die die Täter wie folgt beschreiben:

Der erste Täter war männlich, zwischen 170 - 180 cm groß, 20 - 25 Jahre alt, kräftig gebaut. Er soll vermutlich Osteuropäer gewesen sein, bekleidet war er mit blauen Jeans, schwarzen Lederhandschuhen und einem schwarzem Kapuzenpullover. Die Kapuze war weit ins Gesicht gezogen.

Der zweite Täter war ebenfalls männlich, zwischen 160 - 170 cm groß, 20 - 25 Jahre alt, korpulent und vermutlich türkischstämmig. Er trug einen langen Vollbart, bekleidet war er mit blauen Jeans, einem dunklen Pullover, einer weißen Baseballmütze und schwarzen Sicherheitsstiefeln.

Der Überfall ereignete sich gegen 18.15 Uhr auf Höhe der Tennisplätze in Feudenheim. Verletzt wurde der junge Mannheimer zum Glück nicht.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-5555 bei der Polizei zu melden. 

mk

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Halbnackt mit Axt! Betrunkener (59) zerlegt Autos

Halbnackt mit Axt! Betrunkener (59) zerlegt Autos

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Kommentare