Tipps

Karriere-Expertin warnt: Warum Sie sich niemals Geld von Kollegen leihen sollten

Ein Mann tippt einem Büro auf einer Tastatur
+
Der Umgang mit Kollegen will gelernt sein.

Jeder lässt einmal den Geldbeutel daheim liegen und muss Kollegen um einen kleinen Vorschuss bitten. Laut einer Karriere-Expertin sollten Sie das jedoch vermeiden.

  • Nicht nur gegenüber dem Chef*, sondern auch gegenüber den Kollegen sollten Sie ein bestimmtes Verhalten an den Tag legen.
  • Eine Karriere-Expertin rät zum Beispiel dazu, sich niemals Geld von den Arbeitskollegen auszuleihen.
  • Dies könnte nämlich irgendwann negative Folgen haben, so die Expertin.

Ein gutes Verhältnis zu den Kollegen erleichtert nicht nur den Arbeitsalltag, sondern kann auch mal aus Notsituationen helfen: Zum Beispiel, wenn Sie kurz vor der Mittagspause feststellen, dass Sie Ihr Portemonnaie zu Hause liegen haben lassen - und Ihnen nun ein knurrender Magen droht. In solchen Fällen ist es gut, wenn man mit Kollegen gut gestellt ist und sich etwas leihen kann. Das sollte laut einer Karriere-Expertin aber nicht zur Gewohnheit werden.

Karriere-Expertin gibt Tipps zum Umgang mit Kollegen

Rosalinda Oropeza Randall ist Expertin für Etikette und Höflichkeit und Autorin von „Don’t Burp in the Boardroom“ (dt. „Rülpsen Sie nicht im Besprechungsraum“). Gegenüber Business Insider verrät sie, welche Verhalten unter Kollegen angebracht ist und welches Sie lieber unterlassen sollten: „Die allgemeine Leitlinie lautet: Wenn ihr es nicht vor eurem Chef oder eurer Chefin sagen würdet, dann behaltet es lieber für euch.“ Die Expertin rät also zur Diskretion - selbst unter Kollegen.

Auch interessant: Ärger mit dem Chef? So lösten Sie die Probleme in nur einer Minute.

Warum Sie Ihre Kollegen nicht um Geld bitten sollten

Darum rät Randall auch dazu, sich bei Kollegen nicht allzu viel zuschulden kommen zu lassen - und zwar im wörtlichen Sinn. Zwar sei es im Ausnahmefall in Ordnung, einen verständnisvollen Kollegen um etwas Geld für das Mittagessen zu bitten - schließlich kann es jedem einmal passieren, den Geldbeutel zu Hause zu vergessen. „Aber wenn ihr euer Portemonnaie immer in ‚eurer anderen Handtasche‘ liegen lasst, müsst ihr euch nicht wundern, wenn ihr zukünftig vom gemeinsamen Mittagessen ausgeschlossen werdet“, so die Expertin. *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Umgang mit Kollegen will gelernt sein

Falls Sie selbst mit Kollegen zu tun haben, die sich um Aufgaben drücken oder im Arbeitsalltag bremsen, hilft Ihnen vielleicht der Ratgeber „Mensch Mitarbeiter!“ (werblicher Link).

Lesen Sie auch: Diesen Satz will Ihr Chef nicht von Ihnen hören - hätten Sie es gedacht?

Kurios: Die lustigsten Büro-Aushänge aus dem Netz

Der klassische Klo-Aushang als Checkliste...
Auch Kollegen mit Alkoholproblem trifft man in jedem Büro.
Merke: Wenn's gut läuft - bloß nicht versemmeln!
Wenn man auf dem Klo sitzt, merkt man gar nicht, wie die Zeit vergeht.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare