Nächstes Jahr wird alles besser!

Neujahrsvorsätze und warum sie scheitern

+
Warum scheitern Vorsätze?

Heidelberg – Mehr Sport treiben, endlich mit dem Rauchen aufhören. Gute Vorsätze gibt es genug, doch kaum einer schafft es, diese auch umzusetzen. Warum siegt so oft der inneren Schweinehund?

Das Jahr endet für die meisten Menschen wie ein Räumungsverkauf: Alles muss raus. Nicht mehr rauchen, abnehmen und mehr Sport treiben – das sind die beliebtesten Vorsätze, wie zahlreiche Umfragen belegen. Trotzdem scheitern so viele Menschen beim Erreichen dieser Ziele. 

Mal ehrlich: Gute Vorsätze für das neue Jahr hat sich jeder schon einmal vorgenommen. Laut einer Studie halten jedoch rund zwei Drittel ihre Vorsätze nicht mal bis Ende Januar durch...

Dabei mangelt es nicht mal an der Motivation, denn davon haben wir unendlich viel, sagen Psychologen. Es fehle uns einfach an Willenskraft. Wir möchten eine Angelegenheit um 100 Prozent ändern, anstatt 100 Dinge um ein Prozent. Wenn das Vorhaben dann scheitert sind, schmeißen wir das Handtuch. 

Um einen Vorsatz einzuhalten, sollte Herzblut dabei sein. Damit das Ziel erreicht wird, muss dieses wirklich wichtig für einen sein. 

Auch sollte nicht zu schnell aufgegeben werden: Möchte jemand mit dem Rauchen aufhören, sollte er das Ziel nicht gleich aufgeben, nur weil derjenige auf einer Party mal eine Zigarette geraucht hat. Jeder Tag sollte wie ein neuer Anfang gesehen werden, damit ein kleiner Misserfolg nicht gleich entmutigend wirkt und schneller vergessen werden kann.

Eine riesige Industrie lebt vom Scheitern der Menschen, wie die Hersteller von Abnehmpillen, Nikotinpflastern oder die Fitnessstudio-Betreiber. Schließlich wäre es für sie nicht gerade günstig, wenn ihre Konsumenten alle Ziele erreichen und die Produkte nicht mehr benötigen.

Falls der innere Schweinehund auch dieses Jahr gesiegt hat, dann nimm dir doch fürs nächste Jahr einen schlechten Vorsatz vor? Zum Beispiel mehr zu rauchen oder jeden Tag Schokolade zu essen. Zumindest verfällt man nicht in Selbsthass, falls dieser Vorsatz scheitert.

jab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare