Für Adrenalin-Junkies

Hobbys mit besonderem Nervenkitzel

Im Freizeitpark warten viele Attraktion auf Adrenalin-Junkies - die Achterbahn ist der Klassiker.
+
Im Freizeitpark warten viele Attraktion auf Adrenalin-Junkies - die Achterbahn ist der Klassiker.

Während die einen eher ruhige Hobbys mögen, kann es anderen nicht actionreich genug sein. Doch welche Hobbys sind für Adrenalin-Junkies geeignet? 

Man kann seine Modelleisenbahn pflegen, man kann aber auch das Risiko lieben. Und man kann beides. Immer mehr Menschen suchen neben dem alltagsüblichen Hobby eine Besonderheit, die das Blut in den Adern erstarren lässt. Nervenkitzel ist gefragt. Kein Wunder, denn auf der Suche nach dem Adrenalinkick, wird eines deutlich: Dieser Nervenkitzel ist beherrschbar und oft weit weniger ›gefährlich‹ als der eigentliche Alltag. Aber welche Hobbys bieten sich diesbezüglich an? 

Die besonderen Reisen 

Dieses Hobby ist tatsächlich außergewöhnlich, verliert dadurch aber auch selten seinen Reiz. Nervenkitzelsuchende schauen sich Reiseziele genau an und prüfen, wo es welchen Kick gibt. Natürlich sind die Adrenalinstöße alle im legalen Bereich und durchaus abgesichert. Aber wohin kann es gehen? 

- Schaukeln? – bei diesem Nervenkitzel bietet sich gleich noch eine Rundreise durch die USA an. Die Giant Canyon Swing ist sicherlich nichts für diejenigen, die schon auf der Schiffschaukel auf dem Jahrmarkt mit einem flauen Magen zu kämpfen haben. Sie befindet sich in Colorado, genauer gesagt im Glenwood Caverns Adventure Park. Der Nervenkitzel beginnt bereits vor der Fahrt. Jeder Mitfahrer muss eine Selbsterklärung unterzeichnen, mit der er alle Regressansprüche ausschließt. Ist dies geschehen, geht es auf die Riesenschaukel. Sie schwingt über einen 400 Meter tiefem Abgrund und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 80 Stundenkilometern. Durch die Lage fasst der Wind oft genug unter die Schaukel. 
- Kidnapping-Survival - dieses Mal geht es nach Louisiana. Hier bietet eine Agentur das Kidnapping an - natürlich des Buchenden. Der Nervenkitzel beginnt sogleich, denn innerhalb einer kurzen Frist wird der Reisende gekidnappt und zu einem geheimen Ort gebracht. Ein wenig Folter ist inklusive, denn der Elektroschocker fehlt natürlich nicht. Wahlweise schafft es der Teilnehmer bis zum Ende oder er bricht den Spaß ab. Das Angebot kann auch mit Survivalcoach gebucht werden. 
- Pfad des Vertrauens - nun geht es nach Südchina, genauer gesagt in die Provinz Hunan. Viel müssen Abenteuerlustige dort nicht machen. Der Nervenkitzel besteht aus einem 60 Meter langen Spaziergang. Allerdings führt der Weg über einen Skywalk aus Hartglas, der auf schlappen 1.430 Metern Höhe liegt. 
- Seilbahn - für dieses Highlight braucht Europa gar nicht verlassen zu werden, denn es geht nach Wales. Im Snowdonia-Nationalpark befindet sich Europas längste Seilbahn, die nichts für diejenigen ist, die schon eine Fußbank als zu hoch empfinden. Die Seilbahn hat eine Länge von 1.600 Metern und befindet sich in 200 Metern Höhe. 

Bequem: Nervenkitzel für Zuhause 

Daheim lässt sich der Adrenalinrausch grandios erleben. Und das auch noch auf eine völlig bequeme Weise: 

- Gaming – bei wem steigt das Adrenalin nicht bis in die Haarspitzen, wenn die Schlacht gerade so richtig spannend wird oder der Endgegner sich vor einem auftürmt? Das Gaming ist heute wunderbar leicht erreichbar, denn dank Clouds und Streams sind nicht einmal leistungsstarke Computer oder Konsolen nötig. 
- Online-Glücksspiel – hier liegt der Reiz darin, zu gewinnen. Die Spannung, ob die richtigen Symbole gezeigt werden oder ob am Roulette- und Pokertisch gewonnen werden kann, ist förmlich greifbar. Online-Casinos haben einen regen Zulauf und sind vom Desktop, Smartphone und Tablet aus erreichbar. Welches Spiel den größten Nervenkitzel bietet, entscheidet jeder für sich. Eine Besonderheit sind die Live-Bereiche der Casinos. Nicht nur können Spieler dort mit anderen am Tisch sitzenden Spielern chatten, die Tische werden auch von echten Menschen bedient. Wer sich dafür interessiert, sollte sich die einzelnen Anbieter vorher genau anschauen. Die besten deutschen Online Casinos findet man auf entsprechenden Testportalen. Diese helfen bei der Entscheidungsfindung.

Diese Adrenalinkicks sind bestens für zwischendurch geeignet. Dank mobiler Seiten sind sie auch von unterwegs aus stets erreichbar. Langeweile ist also fast ausgeschlossen. 

Nervenkitzel vor der Tür

Reisen sind toll, doch für die meisten Menschen nicht allzu häufig realisierbar. Also ist nun die Zeit gekommen, sich den Adrenalinkick vor der Tür oder in der Umgebung anzuschauen. Wie gut, dass es mittlerweile etliche Alternativen gibt, die keine Kletteraktionen an Wolkenkratzern oder S-Bahnen beinhalten: 

- Freizeitpark und Volksfest – jeder weiß es. Der Mittelpunkt eines jeden Freizeitparks ist die Achterbahn. Und auch auf Volksfesten stehen die mittlerweile selten aus Holz gefertigten Bauten gerne für den schnellen Nervenkitzel parat. Etliche Freizeitparks setzen längst zusätzlich auf die virtuelle Realität, denn mit der entsprechenden Brille vor den Augen erlebt der Fahrer die Fahrt noch einmal ganz anders. Alternativ können natürlich auch Freefall-Tower oder sämtliche Fahrgeschäfte genutzt werden, die in die Höhe ragen und schnell zu Boden rasen. 
- Escape Rooms – sie gibt es in allen möglichen Variationen. Einige Ausführungen sind schon für Kinder ab 10 Jahren geeignet, andere hingegen richten sich klipp und klar an erwachsene Abenteurer. Das Motto der Rooms kann oft gewählt werden, das Ziel ist klar: Innerhalb der gegebenen Zeit muss ein Ausweg gefunden werden. 
- Lasertag/Paintball – das ist Nervenkitzel für den ganzen Freundeskreis. Und irgendwie fühlen sich die meisten Personen, als wären sie direkt in ihr favorisiertes Computerspiel gebeamt worden. Beim Lasertag gibt es oft verschiedene Räumlichkeiten, sodass das Spiel immer wieder neu erkundet werden kann. 
- Freier Fall – ob Bungee-Jumping oder Fallschirmsprünge: Beide Optionen sind wohl der absolute Klassiker rund um den Nervenkitzel. Das geht auch nicht anders, denn das eigene Leben hängt buchstäblich am seidenen Faden oder Gummiseil. Was ist, wenn der Fallschirm nicht öffnet oder das Seil nicht greift? Das Kopfkino hilft dem Nervenkitzel immer auf die Sprünge. 

Je nach persönlicher Vorliebe und der Schwelle des Adrenalinkicks können sich vor Ort auch ganz schlichte Events eignen. Krimidinner sind so manches Mal unglaublich spannend und haben schon so einige Teilnehmer in Angstschweiß ausbrechen lassen. 

Sehr oft lässt sich der Nervenkitzel auch in der Natur finden - es gibt viele spannende Hobbys.

Fazit – nach dem Adrenalin kommt das Glücksgefühl

Schüttet der Körper Adrenalin aus, steht er unter Stress. Kurz darauf wird allerdings Dopamin ausgeschüttet, ein Hormon, das allgemein als Glückshormon bekannt ist. Genau dieses Gefühl wissen Adrenalinjunkies zu schätzen. Der Begriff ›Adrenalinjunkie‹ kommt nicht einmal von ungefähr, denn das Glückshormon kann wirklich süchtig machen

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare