Diese Hausmittel helfen

So verdauen Sie die Festtage am besten

Festtage Hausmittel Verdauen
1 von 28
Plätzchen, Marzipan, Gans oder Ente – die Schlemmerei zu Weihnachten strapaziert unsere Verdauung mehr als genug. Magen, Darm, Leber und Galle müssen Schwerarbeit leisten. Hier finden Sie die besten Hausmittel gegen Völlegefühl, Sodbrennen, Gallenkolik, Übelkeit, Verstopfung, Durchfall und Gatritis.
Die besten Hausmittel: So verdauen Sie die Festtage am besten
2 von 28
VÖLLEGEFÜHL: Nach Rotkraut, Grünkohl oder Rosenkohl klagen viele Menschen über Bauchkrämpfe und Blähungen. Grund: Schwer verdauliche Ballaststoffe bilden vermehrt Gase im Darm.
Die besten Hausmittel: So verdauen Sie die Festtage am besten
3 von 28
Hausmittel zum Einnehmen: Anis-, Kümmel- oder Fencheltee enthalten krampflösende Substanzen.
Die besten Hausmittel: So verdauen Sie die Festtage am besten
4 von 28
Hausmittel äußerlich: Mischen Sie etwas Kümmel mit Basilikumöl und wärmen Sie die Mixtur leicht an. Massieren Sie anschließend den Bauch langsam im Uhrzeigersinn.
Die besten Hausmittel: So verdauen Sie die Festtage am besten
5 von 28
SODBRENNEN: Nach üppigen und fettreichen Mahlzeiten können Mageninhalt und Magensäure in die Speiseröhre zurückfließen
Die besten Hausmittel: So verdauen Sie die Festtage am besten
6 von 28
Grund dafür ist oft ein schwacher Schließmuskel am Eingang des Magens. Die Patienten klagen über berennende Schmerzen im Brustbereich und saures Aufstoßen.
Die besten Hausmittel: So verdauen Sie die Festtage am besten
7 von 28
Hausmittel zum Einnehmen: Tausendgüldenkraut enthält Bitterstoffe, die die Verdauung im Magen und den Transport der Speisen fördern. Übergießen Sie einen Teelöffel zerkleinertes Kraut mit 150 Millilitern siedendem Wasser, lassen Sie es 15 Minuten ziehen und trinken Sie es nach dem Essen.
Die besten Hausmittel: So verdauen Sie die Festtage am besten
8 von 28
GALLENKOLOIKEN: Fett belastet die Leber mindestens genauso stark wie Alkohol.

Die besten Hausmittel für Magen, Darm, Leber und Galle. Plätzchen, Marzipan, Gans oder Ente – die Schlemmerei zu Weihnachten hat unsere Verdauung mehr als genug strapaziert.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Zusammen leiden und lachen: Public Viewing vor dem Rhein-Neckar-Zentrum

Zusammen leiden und lachen: Public Viewing vor dem Rhein-Neckar-Zentrum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.