1. Mannheim24
  2. Gesundheit & Fitness

Abendessen: Darauf sollten Sie vor dem Schlafengehen achten, um abzunehmen

Erstellt:

Von: Anna Katharina Küsters

Kommentare

Zu sehen ist eine Holzschüssel, die mit Joghurt gefüllt ist. Darüber hält eine Person einen Löffel, der ebenfalls gefüllt ist mit Joghurt.
Eine eiweißreiche Ernährung am Abend hilft beim Abnehmen (Symbolbild). © imago images / agefotostock

Um ein paar Pfunde zu verlieren, muss nicht immer eine strenge Diät die Lösung sein. Wer vor dem Zubettgehen ein paar Dinge beachtet, hat auch so Erfolge.

Bonn Verzicht und Ernährungsumstellungen fallen vielen Menschen schwer. Daher ist eine Diät nicht immer die Lösung schlechthin, denn zum einen ist die Wirksamkeit vieler Trend-Diäten fraglich. Wer sich diesen Stress ersparen möchte und dennoch seinen Körper unterstützen will, kann auch schon mit kleinen Veränderungen im Alltag Erfolge erzielen. So funktioniert Abnehmen zum Beispiel auch mit ein paar neuen Routinen am Abend*, wie auch 24garten.de* berichtet.

Stressreduktion hilft beim Abnehmen. So sollten Abnehmwillige überlegen, vor dem Schlafengehen regelmäßig kurz zu Meditieren. Denn der Körper schüttet bei Stress Cortisol aus, das die Fettverbrennung blockiert und verlangsamt und zeitgleich die Ablagerung von Fett am Bauch unterstützt.

Auch hilft ein eiweißreiches Abendbrot. Denn wer abends Kohlehydrate eher meidet und sich mehr auf Fleisch, Fisch, aber auch Joghurt, Salat und andere eiweißhaltige Speisen konzentriert, hat gute Chancen, über Nacht mehr Fett abzubauen.

Daneben gibt es eine Menge an natürlichen Appetitzüglern. So ersetzen Gartenfreunde den Nachtisch am besten einfach durch eine leckere Tasse Ingwertee oder Pfefferminztee. Die Schärfe des Ingwers stillt das Verlangen nach weiterem Essen. *24garten.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare