Optisch schlanker im Handumdrehen

Vier Mode-Tipps bei Winterspeck

+
Wer sich in seinem Körper nicht wohl fühlt, kann auch mit Kleidung schnell und einfach etwas kaschieren. 

Spekulatius, Plätzchen und das leckere Essen von Oma – In der (Vor-) Weihnachtszeit nehmen die meisten Menschen etwas zu. Mit diesen vier Tipps sieht Dir das jedoch niemand an:

Winterpfunde können ganz schön nerven. Wer keine Lust auf Radikal-Diät hat, kann auch mit einfachen Mode-Tipps ein paar Kilos wegkaschieren. Hier vier einfache Ratschläge zum sofort nachmachen: 

Wer Ton-in-Ton geht, sieht optisch gleich ein bisschen schlanker aus. Ein dunkler Blazer zu einer dunklen Hose betont keine Körperpartie zu stark – die Problemzonen werden nicht hervorgehoben. Dazu am besten ein helleres Oberteil aus leicht fließendem Stoff. 

Auch wenn man das vielleicht gar nicht denkt: Feste Stoffe tragen auf. Viel schmeichelhafter sind Oberteile aus Wolle oder Jersey. 

Wer breitere Oberschenkel hat, kann ganz leicht mit bunten, hellen oder auffällig gemusterten Oberteilen davon ablenken. Die Hose oder der Rock sollte dazu dementsprechend eher dezent und dunkel sein. Dieser Trick funktioniert übrigens auch anders herum.

Ist die Rocklänge optimal, sieht das ganze Bein gleich viel schlanker und besser aus. Es gilt die einfache Regel: Der Rock sollte an der schmalsten Stelle enden. 

dpa/mk

Kommentare