Ernährungstipps

SO hält Deine Bikinifigur auch den Winter über 

+
Damit die Jeans auch in den kälteren Monaten noch passt (Symbolbild).

Der Sommer ist offiziell vorbei. Jetzt packen wir weite kuschelige Pullis aus und erlauben uns auch mal kalorienreiche Köstlichkeiten. Wir haben Tipps für Dich und deinen Körper:

Unsere Tipps um die Bikinifigur winterfest zu machen!

1. Mehr Gemüse und ruhig einfach mal auf Pasta verzichten.

2. Weniger Wurst.

Morgens sättigen Vollkornbrot und Frischkäse besser, als Toast und Wurst. Dabei ist es noch gesünder.


3. Fisch vs. Fleisch.

Lieber mal zu Fisch und Meeresfrüchten, als zu Fleisch greifen. Fisch ist in der Regel fettarm und enthält wichtige Nährstoffe.

4. Ein oft vergessener Trick

Lass Cola und andere Süßgetränke im Kühlregal stehen. Wasser ist gesünder und macht dich vitaler.

5. Für die Naschkatzen

Sowohl Popcorn als auch Chips haben ordentlich viel Zucker und Fett. Vielleicht lieber zu Weingummis oder noch besser Obst- und Gemüsesticks greifen.


jst

Mehr zum Thema

Kommentare