Feierabend – und was jetzt?

Das sind die angesagtesten After Work Events im Kreis Mannheim

+
After Work Party

Feierabend – und was jetzt? Der Tag neigt sich dem Ende zu – na ja zumindest der Arbeitstag, denn der Abend und die Nacht sind noch jung. Und nicht jeden zieht es von dem Schreibtisch gleich auf die Couch. 

Vor allem unter den noch jüngeren Generationen trifft man sich auch nach der Arbeit noch zu gängigen "Social Events" wie After Work Partys. Und die sind gar nicht so 2000er Style wie manche glauben. Es ist ein Trend, der sich über die Jahre auf jeden Fall als nachhaltig erwiesen hat. 

In den meisten Fällen lässt man hier die Arbeit, Arbeit sein und frönt dem Feierabend, dem Spaß und der Unterhaltung am Abend. Doch genauso gut lassen sich solche Events auch nutzen, um abseits des Arbeitsplatzes neue Kontakte zu knüpfen ohne den Druck einen zwingenden Geschäftsabschluss im Hinterkopf zu haben. After Work Events gibt es mindestens so unterschiedliche und zahlreiche wie Work Events – einige der beliebtesten After Work Events und heißesten Tipps rund um den Feierabend im Kreis Mannheim wollen wir euch einmal kurz vorstellen. 

Tanzen über den Dächern Mannheims 

Bei den berühmt, berüchtigten Roof Bar Nights erwartet die Gäste ein sensationeller Blick über die Skyline von Mannheim – ein Feierabend mit ganz besonderem Ambiente. Jeden 1. Donnerstag im Monat heizt DJ Mr. Rawdriguez den Gästen sowohl drinnen als auch draußen auf der Dachterrasse der Radison Blu Roof Top-Bar in Mannheim von 18 bis 1 Uhr mit heißen Beats mächtig ein und sorgt für ausgelassene Feierabendstimmung. Neben allerbester Abendunterhaltung bietet die Roof-Bar hoch über den Dächern Mannheims seinen Gästen eine erlesene Auswahl an Cocktails und erstklassigen Burger-Variationen. 

Köstlichkeiten en masse 

Freunde der kulinarischen Abendunterhaltung finden aktuell jeden 2. Dienstag im Monat in der Weinbar LaViña den perfekten Mix aus erlesenen nationalen und internationalen Weinen, begleitet von ausgewählten kalten und warmen Häppchen sowie der Hausband "Sprengler&Friends". Mit Monday's finest versüßt euch das Lindbergh den Start in die neue Woche und bietet mit der Haus-eigenen Combo und wechselnden Gastsängern aus den Bereichen Pop, Rock und Jazz Live Musik mit internationalem Flair. Das Lindbergh findet ihr direkt am Flughafen Mannheim, Konzertbeginn ist jeden Montag um 21 Uhr. Neben erstklassiger Live Musik erwarten euch hier auch ein Biergarten und das dazugehörige Restaurant verwöhnt seine Gäste mit Speisen für den großen und kleinen Hunger nach getaner Arbeit. 

After Work Pokerturnier immer wieder montags Bad Dürkheim

Doch nicht nur Abtanzen ist nach der Arbeit rund um Mannheim angesagt. Denn nur unweit vor den Toren Mannheims finden immer montags bis einschließlich donnerstags spannende "After Work" Pokerturniere statt. Die Spielbank Bad Dürkheim mit Sitz im Kurhaus bietet dort für insgesamt 22 Teilnehmer an zwei Tischen ausreichend Platz. Und ganz egal, ob Sie nur hin und wieder mal zum Spaß spielen oder regelmäßig hier zu Gast sind, mit einigen ganz praktischen Poker-Tipps werden Sie einen rundum gelungenen Abend haben. Warum also alleine auf der Couch relaxen und sich durch das immer zu wiederholende TV Programm zappen, wenn der Feierabend so viel mehr zu bieten hat. Für all diejenigen, die es bei den ersten frühlingshaften Temperaturen und warmen Sonnenstrahlen bereits früh aus dem Büro zieht, bietet der Casino Biergarten im meditierenden Kurpark den richtigen Ort für ein kühles Blondes und nach dem Arbeitsstress einfach mal die Seele baumeln zu lassen und in der Abendsonne zu relaxen. 

Gesellige Spieleabende beim Socialmatch Event 

Spielerische Abendgestaltung bietet darüber hinaus auch die beliebte und städteübergreifende Veranstaltungsreihe Socialmatch. Noch nie gehört? Nicht schlimm! Denn die Reihe bietet trotzdem eine echte Alternative, vor allem zu Single Partys, Speed Dating oder klassischen Spieleabenden. Denn auch hier dreht sich alles um das Kennenlernen neuer Gesichter, aber gänzlich ohne Zwang und ohne Verpflichtungen. Im Fokus steht ein von den Gründern entwickeltes Brettspiel, welches erst in Gesellschaft so richtig Spaß macht. Mitmachen kann eigentlich jeder zwischen 20 und 60 Jahren. Die Events selbst finden meist in hippen Bars oder Szene-Kneipen statt. 

Kultur und mehr erleben

Neben Partys, geselligen Spieleabenden und aufregenden Social Events bietet das Mannheimer After Work Programm aber auch für alle Kulturbegeisterten ein ganz besonderes Schmankerl. Am 21. März findet im Museum Zeughaus ab 18 Uhr ein ganz besonderes Ausstellungserlebnis mit dem Titel "Culture after Work: Refugees Welcome“ statt. Der Eintritt kostet 17,50 € und enthält sowohl Zugang zur Ausstellung wie ein Begrüßungsgetränk mit einer anschließenden Führung in geschichtsträchtiger und historischer Atmosphäre des Museums.

Mannheim Zeughaus Museum

Dance the stress away in Heidelberg

Besonders in den Sommermonaten locken auch immer wieder Open-Air-Events die Menschen aus ihren Büros und heimischen vier Wänden. Am oder auf dem Wasser lässt es sich nach dem Feierabend besonders gut relaxen; entsprechende Lokalitäten bieten darüber hinaus allerhand After Work fun. Nur unweit von Mannheim entfernt, läutet die Weiße Flotte die Party-Schiff-Saison auf hoher See bald wieder ein. Hier geht es bei strahlendem Sonnenschein und den bereits frühlingshaften Temperaturen ab 19 Uhr los – von der schönen Studenten-Stadt Heidelberg heißt es dann "Ahoi Matrosen" und nach einer kleinen Stadtrundfahrt geht es dann an Bord des Partyschiffes mit rund 200 Gästen weiter Richtung Neckarsteinach. Ein DJ, jede Menge kühle Drinks und ein Schiff als Dancefloor bieten alles für den perfekten Feierabend mit Urlaubsfeeling. 

After Work mit Tradition und Stil 

Ist man nach der Arbeit nicht zu müde und gewillt, noch ein paar Meter zu fahren, so bietet nicht nur das schöne Heidelberg denkwürdige After Work Events zur abendlichen Unterhaltung an. Auch angrenzende Städte wie Frankfurt offerieren eine ganze Bandbreite an After Work Partys und Events, die zum Tanzen, Schlemmen und Chillen einladen. Frankfurt selbst, welches den einen oder anderen ein wenig an ein deutsches New York erinnern mag, pflegt eine lange After Work Tradition. Mitten in der Frankfurter Innenstadt zwischen all den Hochhäusern, Banken und Hotels befindet sich das NM57, das jeden Mittwoch zum After Work Dance einlädt. Für einen kleinen Eintrittspreis erhalten alle Gäste, die bis 20 Uhr eintreffen, etwas zu Essen sowie ein Willkommensgetränk. Im Anschluss an kleinen köstlichen Häppchen serviert der House Resident den Gästen dann einen Mix aus tanzbaren Klassikern, Charts und den neusten Hits. Und was gibt es besseres, als sich zum Bergfest den Arbeitsstress tanzend zu entledigen? 

Noch ganz frisch in der Frankfurter After Work Event Szenerie, doch umso erfolgreicher durchgestartet, ist das "The Grand After Work Gathering" in der Copper Bar. Jeden Mittwoch erwartet die Gäste hier bei freiem Eintritt ein extravaganter Mix aus Club, Bar und Lounge. Über die letzten Monate hat sich das Copper zur festen Größe unter Frankfurts After Work Events etabliert. Die Gäste werden im 1. Stock zwischen 18 und 20 Uhr mit einem kostenlosen Buffet verköstigt, bei einem lockeren Beisammensein zur entspannten Lounge Musik. Ab 20 Uhr versorgt der Resident die Gäste dann mit feinsten House-Beats. Getreu dem Motto "Alles kann, Nichts muss" entscheiden die Partywütigen selbst, ob sie nur zum entspannten Feierabend-Essen vorbeischauen oder am späteren Abend noch wie John Travolta in Nightfever das Tanzbein schwingen möchten. Bei der Zielgruppe orientiert man sich hier in erster Linie an Business-Leute aus Frankfurt und Umgebung. Als Dresscode gilt hier Casual-Business, sodass man gleich vom Schreibtisch oder dem letzten Meeting ohne Umweg in den Feierabend starten kann. 

Frankfurt einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben, und das bei hellerleuchteter Skyline, dieses besondere After Work Erholungs-Feeling bieten einem nur ganz wenige Lokalitäten. Die 22ND LOUNGE & BAR, die sich im 22. Stock des Eurotheum Tower befindet, ist eine dieser außergewöhnlichen Möglichkeiten. Die Bar galt lange Zeit als ein absoluter Geheimtipp und war nur für Hotelgäste und Szene-Kenner sowie die Frankfurter High-Society zugänglich. In die Bar selbst gelangt man über einen gläsernen Fahrstuhl. Einmal oben angekommen, erwartet einen ein entsprechendes Ambiente aus stilvoller Live Piano Musik, erstklassigen Cocktails und einer verführerischen Vielfalt an meist japanischen Canapés und anderen Gaumenfreuden, die einem den Feierabend versüßen.

Frankfurt skyline at night

Trotz all dieser Möglichkeiten zieht es laut einer aktuellen Yougov Studie einen Großteil der arbeitenden Bevölkerung direkt von der Arbeit nach Hause. Entspannung wird hier in den eigenen vier Wänden anstatt entsprechender Events gesucht. Interessant ist hierbei zu beobachten, dass sich dieses Verhalten aber je nach Branche ganz unterschiedlich ausprägt: während Bänker, Manager oder Marketing-Executives bzw. Startup-Mitarbeiter nach dem Tagewerk noch sozialisieren, zieht es viele Handwerker direkt zur Familie. Jeder Deutsche entspannt also auf seine ganz eigene Weise. 

Feierabend ist nicht gleich Feierabend; ein jeder Mensch läutet diesen auf seine spezielle Weise ein und lässt ihn auch genauso individuell ausklingen. Einige nutzen ihn zur Stärkung und dem Zusammenhalt mit der Belegschaft und schließen sich gemeinsamen Aktivitäten an, die anderen wollen einfach ausgehen, feiern den Tagesstress hinter sich lassen und wieder andere verbringen ihn vor dem heimischen TV oder beim Surfen im Internet. Ganz egal, welcher Typ Sie sind: Der Rhein-Neckar-Kreis mit seinen Metropolen Mannheim und Frankfurt, aber auch angrenzenden Städten, bietet für jeden Geschmack genau die richtige Option.

Kommentare