S.O.S Beauty

Sieben Tipps gegen Beauty-Desaster 

+

In zehn Minuten triffst Du Dich mit Deinem Freund und ausgerechnet jetzt bröckelt der Lidschatten oder Du entdeckst ein Pickel? Kein Grund zur Verzweiflung! Dafür gibt es Beauty-Notfall-Tipps: 

Jede Frau hat dieses Beaty-Desaster bestimmt schon einmal erlebt: Ein Date oder ein wichtiger Termin – Frisur und Make Up müssen perfekt sitzen. Doch wenn die Zeit knapp wird, wird der Körper in eine Stresssituation gebracht – es bricht Hektik aus: Die Haut reagiert mit Stressflecken oder gar plötzlichen Pickeln. Der Lidschatten bröckelt ins Waschbecken und weil alles noch nicht schlimm genug ist, wird man dadurch auch noch ganz blass im Gesicht...

Was nun? Termin absagen und schluchzend auf dem Badewannenrand verzweifeln? Auf keine Fall: Erst einmal tief durchatmen – für jeden Notfall gibt es passende S.O.S Beauty-Tipps: 

Plötzliche Pickel

Den Abend zuvor war er doch noch nicht da! Der fiese Pickel oder Mitesser auf der Nase, Stirn oder Kinn. Ab und zu entstehen die nervigen Hautunreinheiten einfach über Nacht. Da hilft nur eins: Grüner Lidschatten! Die grünen Farbpartikel decken Rötungen perfekt ab.

Rötliche Stressflecken

Du neigst in Stresssituationen zu rötlichen Flecken auf der Haut? Dann solltest Du eine Flasche Thermalspray oder eine Packung Feuchttücher in der Beauty-Bag parat haben. Beides verschafft schnelle Abkühlung und entspannt die Haut – oder einfach kaltes Wasser. 

Augenringe

Du hast eine lange Nacht hinter Dir und hast kaum geschlafen? Dann sind Augenringe vorprogrammiert. Doch mit etwas Feuchtigkeitscreme ist das Beaty-Problem schon fast behoben. Fehlt nur noch ein orangefarbener Concealer zum Kaschieren. 

Abstehende Haare

Die kleinen abstehenden Härchen sind ein echter Frisuren-Killer? Fahre einfach mit Deinen eingecremten Hände einmal über Deinen Haaransatz - das wirkt wie Haargel. 

Bröckelnder Lidschatten

Wenn Lidschatten anfangen zu bröckeln, gibt es einen einfach Trick: Nehme Deine Fingerspitzen oder einen Pinsel, tauche sie in etwas Creme und verreiben die Brösel in deinen Findern oder seiner Handfläche. Mit reinem Alkohol kann man die Lidschattenkrümel zu einer Paste mischen und wieder trocknen lassen. 

Rote Schnupfnase

Hast Du einen Schnupfen und dadurch eine ganz rote und raue Nase? Dann schnapp Dir Deinen Labello und verwöhne Deine gereizten Stellen mit reichlich Feuchtigkeit. Mit etwas Puder bekommst Du den anschließend fettigen Glanz wieder weg. 

Blasse Haut

Bei blasser Haut hilft nur eines: Tricksen! Ein paar Tropfen Selbstbräuner in der Tagescreme und schon hat man wieder ein wenig Farbe im Gesicht. Auch etwas dunklerer Make-Up hilft. Doch Du solltest drauf achten, dass die Farbe nicht zu dunkel zu Deinem Hautton ist. 

Kommentare