1. Mannheim24
  2. Baden-Württemberg

Tipps von Managerin: Darauf achtet Daimler bei der Bewerbung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Violetta Sadri

Eine Fahne mit dem Logo der Marke Mercedes-Benz, dem Mercedes-Stern, weht vor einem Showroom der Firma.
Bei Bewerbungen kann man einiges falsch machen. © Sebastian Gollnow/dpa

Die Daimler AG mit Sitz in Stuttgart zählt zu den beliebtesten Arbeitgebern Deutschlands. Eine Managerin erklärt, worauf es bei Bewerbungen wirklich ankommt.

Große, weltbekannte Unternehmen aus Baden-Württemberg wie Daimler, Lidl Stiftung, Bosch, Porsche und Co. kommen für viele Menschen als potenzieller zukünftiger Arbeitgeber gerne infrage. Nicht selten kommt es vor, dass Bewerber für eine dieser begehrten Stellen den Wohnort wechseln. Doch nicht immer ist es einfach, sich einen Platz in einem dieser für Arbeitnehmer besonders attraktiven Unternehmen zu sichern. Die erste Hürde ist nämlich in den meisten Fällen die Bewerbung. Passt die nicht, schießt man sich schnell selbst ins Aus.

Die Daimler-AG ist eines der erfolgreichsten Automobilhersteller der Welt*. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 293.100 Mitarbeiter (Stand 2021), davon 18.500 in Stuttgart. Schaut man sich die Gehälter der Daimler-Mitarbeiter* an, über die echo24.de* bereits berichtete, versteht es sich von selbst, warum das einer von vielen Gründen ist, sich für eine Stelle in diesem Unternehmen zu bewerben.

Allein in Deutschland erhält das Unternehmen jedes Jahr eine sechsstellige Zahl an Bewerbungen. Doch wie fällt man positiv auf? Und kann man sich vorbereiten auf den Bewerbungsprozess? Daimler-Personalmanagerin Sonja Dehmel verrät gegenüber stuttgarter-nachrichten.de (Anm. der Redaktion: Artikel hinter Bezahlschranke), worauf besonders geachtet wird.

Stuttgart: Bewerbung bei Daimler - darauf sollten Sie achten!

Vorerst: Eine ideale Bewerbung gibt es nicht, meint Dehmel. Die Bewerbung sollte jedoch immer persönlich sein und zum Bewerber passen. Grundsätzlich ist jedoch an erster Stelle sehr wichtig: Motivation. Eine Voraussetzung, mit der sich das Unternehmen verspricht, die Zukunft der Mobilität zu gestalten und etwas zu bewegen. Für jede Stelle gibt es verschiedene Anforderungen und Kompetenzen. Derzeit stellt die Daimler AG verstärkt IT- und Software-Spezialisten, sowie Experten im Bereich Legal und Elektromobilität ein.

Schul- und Studiumsnoten sind für den Einstieg bei Daimler nicht unbedingt entscheidend. Eher wird ein Auge auf das Gesamtpaket gelegt. „Noten in bestimmten Fächern sind vielleicht ein Kriterium, Kompetenzen können aber auch auf andere Art und Weise nachgewiesen werden. Vor allem je länger der Abschluss zurückliegt, desto weniger spielen Noten eine Rolle.

Daimler AG Stuttgart: So klappt es mit der Bewerbung

Was ist Daimler besonders wichtig beim Motivationsschreiben* und wie kann man hier punkten? „Grundsätzlich ist eine vollständige Bewerbung sehr wichtig.“ Zu dem Motivationsschreiben zählt für gewöhnlich auch ein Lebenslauf. Außerdem Punkte, auf die besonders geachtet wird:

Um einen Arbeitsplatz bei Daimler zu ergattern, ist es mit der Bewerbung noch nicht vorbei. Wer die Kriterien in seine Bewerbung an Daimler* berücksichtigt hat, hat dann schon mal gute Chancen auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Je nach Arbeitsbereich und Stelle variieren die Einstellungsverfahren. Wie BW24* berichtet, wandeln sich die Anforderungen an Bewerber zusehends.

Bei Azubis und Studenten werden Online Tests und Interviews geführt. Beim Direkteinstieg versuchen die Führungskräfte in Zusammenarbeit mit den Personalmanagern Gespräche zu führen, um sich möglichst einen guten Eindruck über den Bewerber zu verschaffen. „Häufig sind hier auch direkte Kolleginnen und Kollegen in die Auswahl eingebunden, die mitentscheiden, ob eine Kandidatin oder ein Kandidat zur jeweiligen Stelle passt.“

Managerin gibt wertvolle Tipps für Daimler-Bewerbung

Es gibt wichtige Fragen, die man vor dem Vorstellungsgespräch für sich beantwortet haben sollte, rät Demel. Außerdem empfiehlt Dehmel Situationen nicht einzustudieren, sondern einfach man selbst zu bleiben und authentisch aufzutreten.

Welche Eigenschaften sollten Daimler-Bewerber mitbringen? Neben den beruflichen Qualifikationen werden in letzter Zeit Flexibilität und Offenheit immer wichtiger. Außerdem gern gesehen bei Mitarbeitern sind die Eigenschaften: Engagement, Kreativität, Gestaltungswillen und Veränderungsbereitschaft. Internationale Erfahrungen, Sprachkenntnisse sowie interkulturelles Verständnis sind für ein international agierendes Unternehmen wie Daimler ebenfalls von Vorteil. *echo24.de und BW24 sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare