1. Mannheim24
  2. Baden-Württemberg

„Cäshflow“-Podcast von Finanzminister verstößt laut Verband gegen das Gesetz

Erstellt:

Von: Nadja Pohr

Kommentare

Finanzminister Danyal Bayaz bei einer Pressekonferenz
Der Podcast von Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz muss sich neu ausrichten. © Jürgen Heinrich/IMAGO

Der Podcast „Cäshflow“ von Finanzminister Danyal Bayaz ist in Deutschland einzigartig. Ein Verband kritisierte nun, dass hier eine rechtliche Grenze überschritten werde.

Stuttgart - Im vergangenen Monat startet der Podcast von Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne). In „Cäshflow“ soll es um das Thema Geld und Politik gehen. Der Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV) mahnte nun allerdings an, dass das Format eine rechtliche Grenze überschreite.
Gegen welches Gesetz der Podcast des Finanzministers verstößt, erklärt BW24*.

Als erster deutscher Finanzminister startete Danyal Bayaz einen Podcast. In der Debüt-Folge war Mediziner und Buchautor Eckart von Hirschhausen zu Gast. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare