Ines Alms

Ines Alms

Ines Alms ist Online-Redakteurin beim Portal 24garten.de, wo sie rund um die Themen Garten und Ernährung schreibt.

Nach dem Studium der Haushalts- und Ernährungswissenschaften an der TU München Weihenstephan absolvierte sie die Burda Journalistenschule in München und schrieb daraufhin unter anderem für die Zeitschrift „Meine Familie & ich“. Ihre Leidenschaft für das Kochen, für Sprache und für Bücher hat sie außerdem mehrere Jahre lang als Redakteurin beim ZS Verlag ausgelebt.

Schon von Kindesbeinen an begeistert sie sich für Flora und Fauna. Wenn sie nicht gerade auf dem Balkon das Säen, Umtopfen und Aufpäppeln von blühfreudigen Pflanzen zelebriert oder zuckersüße Weintrauben erntet, setzt sie sich mit dem BUND Naturschutz in Münchens Wäldern und Teichen (mit Wathose) für den Arten- und Biotopschutz ein.

Zuletzt verfasste Artikel:

Blattläuse bekämpfen: Schlupfwespen erledigen die Schädlinge effektiv

Blattläuse bekämpfen: Schlupfwespen erledigen die Schädlinge effektiv

Blattläuse sind der Feind jedes Gärtners. Wer die Schädlinge dezimieren möchte, kann Schlupfwespen einsetzen, die ihre Eier in die Läuse legen.
Blattläuse bekämpfen: Schlupfwespen erledigen die Schädlinge effektiv
Basilikum nie von oben gießen, sonst droht ein Pilz

Basilikum nie von oben gießen, sonst droht ein Pilz

Gelbe oder braune Flecken auf dem Basilikum können auf die Blattfleckenkrankheit hinweisen. Ursache ist ein Pilz, der sich ausbreitet, wenn man falsch gießt.
Basilikum nie von oben gießen, sonst droht ein Pilz
Schwarzer Tee: Hausmittel gegen Blattläuse und natürlicher Dünger

Schwarzer Tee: Hausmittel gegen Blattläuse und natürlicher Dünger

Schwarzer Tee kann mehr als nur gut schmecken. Er ist ein Hausmittel gegen Schädlinge wie Blattläuse und düngt Zimmerpflanzen und Rhododendron.
Schwarzer Tee: Hausmittel gegen Blattläuse und natürlicher Dünger
Feigenbaum im Topf: Der Kübel muss groß genug sein

Feigenbaum im Topf: Der Kübel muss groß genug sein

Feigen lassen sich auch im Topf anpflanzen und bringen ein mediterranes Flair auf die Terrasse oder den Balkon. Aber die Größe des Kübels ist wichtig.
Feigenbaum im Topf: Der Kübel muss groß genug sein
Essbares aus der Stadt: Felsenbirnen und andere Sträucher

Essbares aus der Stadt: Felsenbirnen und andere Sträucher

Die Früchte der Felsenbirne sind roh essbar, Kinder sollten aber vorsichtig sein. Auch Wildsträucher wie Aronia oder Kornelkirschen sind ein Genuss.
Essbares aus der Stadt: Felsenbirnen und andere Sträucher
Klee im Rasen: Mit Kaffeesatz das Unkraut loswerden

Klee im Rasen: Mit Kaffeesatz das Unkraut loswerden

Klee im Rasen ist für viele Unkraut und ein Hinweis darauf, dass der Wiese Nährstoffe fehlen. Diese können Sie dem Gras mit Kaffeesatz liefern. 
Klee im Rasen: Mit Kaffeesatz das Unkraut loswerden
Karotten schälen: Wenn man sie zu lange lagert, schmecken sie oft bitter

Karotten schälen: Wenn man sie zu lange lagert, schmecken sie oft bitter

Karotten muss man nicht schälen, aber aus kulinarischen Hinsicht ist dies manchmal zu empfehlen. Oder wenn das Gemüse Bitterstoffe entwickelt.
Karotten schälen: Wenn man sie zu lange lagert, schmecken sie oft bitter
Käserinde verwerten: Sie ist ein guter Speck-Ersatz

Käserinde verwerten: Sie ist ein guter Speck-Ersatz

Nicht jede Käserinde ist essbar, aber die Reste von Parmesan lassen sich zum Beispiel wie Speck einsetzen und verleihen Gemüse und Saucen das gewisse Etwas.
Käserinde verwerten: Sie ist ein guter Speck-Ersatz
Rhabarber zubereiten: Fünf Schritte, um die Oxalsäure zu verringern

Rhabarber zubereiten: Fünf Schritte, um die Oxalsäure zu verringern

Rhabarber kann auf den Magen schlagen, der Gehalt der ungesunden Oxalsäure ist ziemlich hoch. Mit der richtigen Zubereitung verringern Sie die Säure.
Rhabarber zubereiten: Fünf Schritte, um die Oxalsäure zu verringern
Vogeltränke im Sommer: Auch die Tiere benötigen bei Hitze Wasser!

Vogeltränke im Sommer: Auch die Tiere benötigen bei Hitze Wasser!

Vogeltränken sind in der Sommerhitze vor allem in der Stadt eine wichtige Unterstützung für Vögel aller Art. Wichtig ist es jedoch, diese täglich zu reinigen.
Vogeltränke im Sommer: Auch die Tiere benötigen bei Hitze Wasser!
Orchideen umtopfen: Dabei müssen Sie nicht zaghaft sein!

Orchideen umtopfen: Dabei müssen Sie nicht zaghaft sein!

Wenn die Luftwurzeln der Orchideen wuchern, ist es Zeit zum Umtopfen. Dabei sollte man großzügig alte Wurzeln entfernen, damit die Pflanze gesund bleibt.
Orchideen umtopfen: Dabei müssen Sie nicht zaghaft sein!
Clematis richtig pflegen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Clematis richtig pflegen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Clematis oder Waldreben entfalten prächtige Blüten, gelten aber als ziemlich empfindlich. Hier kommt es auf die richtige Pflege der Kletterpflanze an.
Clematis richtig pflegen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden
Rhododendron richtig pflegen: Drei Fehler, die Sie nicht machen sollten

Rhododendron richtig pflegen: Drei Fehler, die Sie nicht machen sollten

Bei guter Pflege wird der Rhododendron mehrere Meter groß. Wenn Sie ihn richtig gießen, düngen und schneiden, blüht er wie ein Weltmeister.
Rhododendron richtig pflegen: Drei Fehler, die Sie nicht machen sollten
Urin als Dünger: Rosen wachsen damit stärker

Urin als Dünger: Rosen wachsen damit stärker

Urin ist ein hausgemachter billiger Dünger, den Zier- und Gemüsepflanzen wie Rosen, Hortensien oder Kartoffeln mit einem kräftigen Wuchs belohnen.
Urin als Dünger: Rosen wachsen damit stärker
Essbares Unkraut im Garten: Fünf leckere Kräuter

Essbares Unkraut im Garten: Fünf leckere Kräuter

Unkraut hat seinen Namen oft zu Unrecht. Ob Giersch oder Löwenzahn: Wir stellen Ihnen die fünf unterschätzten essbaren Wildkräuter aus dem Garten vor.
Essbares Unkraut im Garten: Fünf leckere Kräuter
Zitronenbaum in der Wohnung: Mit viel Licht trägt er Früchte

Zitronenbaum in der Wohnung: Mit viel Licht trägt er Früchte

Ein zarter Blütenduft und hübsche Früchte machen den Zitronenbaum zu einer attraktiven Zierpflanze. Mit genug Licht lässt er sich auch in der Wohnung halten.
Zitronenbaum in der Wohnung: Mit viel Licht trägt er Früchte
Gurke schmeckt bitter: Vermeiden Sie kaltes Gießwasser

Gurke schmeckt bitter: Vermeiden Sie kaltes Gießwasser

Bitterstoffe in der Gurke sind giftig. Dies können Sie beim Anbau und bei der Pflege vermeiden, zum Beispiel, indem Sie das Gemüse nicht zu kalt gießen.
Gurke schmeckt bitter: Vermeiden Sie kaltes Gießwasser
Holunderblütensirup selbst machen: So geht’s einfach und schnell

Holunderblütensirup selbst machen: So geht’s einfach und schnell

Von Mai bis Juli blüht der Holunder. Das ist die einzige Gelegenheit im Jahr, einen Holunderblütensirup selbst zu machen. Perfekt für Mixgetränke!
Holunderblütensirup selbst machen: So geht’s einfach und schnell
Knoblauchgeruch loswerden: Edelstahl entfernt den Gestank von den Händen

Knoblauchgeruch loswerden: Edelstahl entfernt den Gestank von den Händen

Wie bekommt man den Knoblauchgeruch von den Händen weg? Das fragen sich viele nach dem Schneiden der duften Knolle. Mit Edelstahl verschwindet der Geruch.
Knoblauchgeruch loswerden: Edelstahl entfernt den Gestank von den Händen
Insektenhotels: Ist das Geldmacherei oder Tierschutz?

Insektenhotels: Ist das Geldmacherei oder Tierschutz?

Wie sinnvoll sind Insektenhotels wirklich? Viele der kaufbaren Nisthilfen sind für Wildbienen und andere Nützlinge nicht artgerecht, sondern nutzlos.
Insektenhotels: Ist das Geldmacherei oder Tierschutz?
Futter für die Singvögel: Wildrosen im Garten locken Piepmätze an

Futter für die Singvögel: Wildrosen im Garten locken Piepmätze an

Für Singvögel sind heimische Wildrosen eine willkommene Futterquelle. Mit ihren Hagebutten und als Insektenweide locken Sie die Piepmätze in Ihren Garten.
Futter für die Singvögel: Wildrosen im Garten locken Piepmätze an
Papierfischchen: So bekämpfen Sie den Schädling in Ihrer Wohnung

Papierfischchen: So bekämpfen Sie den Schädling in Ihrer Wohnung

Papierfischchen erobern Deutschlands Bücherregale in großem Tempo. Wie gefährlich ist der Schädling wirklich und lebt er schon in Ihrer Wohnung?
Papierfischchen: So bekämpfen Sie den Schädling in Ihrer Wohnung
Schafskälte im Juni: Mit Vlies schützen Sie Ihre Pflanzen

Schafskälte im Juni: Mit Vlies schützen Sie Ihre Pflanzen

Die Schafskälte kann uns vom 4. bis 20. Juni frostige Temperaturen bescheren. Damit die Jungpflanzen nicht zu Schaden kommen, sollte man sie schützen.
Schafskälte im Juni: Mit Vlies schützen Sie Ihre Pflanzen
Zucchini auf dem Balkon pflanzen: Mit genug Sonne ist das kein Problem

Zucchini auf dem Balkon pflanzen: Mit genug Sonne ist das kein Problem

Zucchini lässt sich auch auf dem Balkon pflanzen. Man benötigt nur drei Dinge für eine gute Ernte: genug Sonne, einen großen Kübel und die richtige Sorte.
Zucchini auf dem Balkon pflanzen: Mit genug Sonne ist das kein Problem
Tomaten düngen: Kaffeesatz lässt die Früchte reifen

Tomaten düngen: Kaffeesatz lässt die Früchte reifen

Kaffeesatz ist viel zu schade zum Wegwerfen, denn er ist ein guter Tomatendünger. Der Kaffee fördert ganz natürlich die Bildung von Blüten und Früchten.
Tomaten düngen: Kaffeesatz lässt die Früchte reifen
Kurkuma-Shot gegen Völlegefühl: Einfach selber gemacht

Kurkuma-Shot gegen Völlegefühl: Einfach selber gemacht

Kurkuma ist in der ayurvedischen Küche ein Mittel gegen Völlegefühl und Blähungen. Ein Drink mit der gesunden Wurzel soll gegen Entzündungen wirken.
Kurkuma-Shot gegen Völlegefühl: Einfach selber gemacht
Wetterpflanzen: Grüne Boten, die den Regen voraussagen

Wetterpflanzen: Grüne Boten, die den Regen voraussagen

Wie wird das Wetter? Ob Sonne oder Regen, Pflanzen wie die Wilde Möhre oder die Silberdistel sind gute Wetterpropheten und machen den Meteorologen Konkurrenz.
Wetterpflanzen: Grüne Boten, die den Regen voraussagen
Blumen für den Schatten: Die besten Pflanzen für einen Garten ohne Sonne

Blumen für den Schatten: Die besten Pflanzen für einen Garten ohne Sonne

Es gibt viele Blumen, die sich an schattigen Plätzen im Garten wohlfühlen. Ein bisschen Pflege belohnen sie mit meist märchenhaften Blüten.
Blumen für den Schatten: Die besten Pflanzen für einen Garten ohne Sonne
Erdbeer-Sirup selber machen: einfach und schnell

Erdbeer-Sirup selber machen: einfach und schnell

Höchste Zeit für Erdbeeren! Mit diesem einfachen Erdbeer-Sirup-Rezept für Desserts oder Drinks holen Sie aus den süßen Früchtchen das beste Aroma heraus.
Erdbeer-Sirup selber machen: einfach und schnell
Schachtelhalm bekämpfen: Kalk hilft gegen das Unkraut im Garten

Schachtelhalm bekämpfen: Kalk hilft gegen das Unkraut im Garten

Ackerschachtelhalm, auch Zinnkraut genannt, ist ein Unkraut, das man im Garten nur schwer loswird. Daher ist es wichtig, den Boden zu verbessern.
Schachtelhalm bekämpfen: Kalk hilft gegen das Unkraut im Garten
Süßkartoffel vermehren: Schöne Hängepflanze für den Balkon

Süßkartoffel vermehren: Schöne Hängepflanze für den Balkon

Die Süßkartoffel ist mit ihren langen Ranken und den dekorativen Blättern eine Zierde für jeden Balkon. Die Pflanze lässt sich auch einfach selbst vermehren.
Süßkartoffel vermehren: Schöne Hängepflanze für den Balkon