Classic Rallye 2015

Oldtimer glänzen in Regensburg

Regensburger Classic Rallye
1 von 8
Rund 161 Oldtimer waren bei der 12. Classic Ralley durch den Bayrischen Wald unterwegs. Beim Stop vor dem Dom in Regensburg konnten Autofans die Raritäten, wie den Porsche 356 B in GT-Optik bewundern.
Regensburger Classic Rallye
2 von 8
Auch von hinten ein Blickfang: das DDR-Cabrios "Wartburg 311/312 300 HT".
Regensburger Classic Rallye
3 von 8
Ein seltenes Stück: Der "Wartburg 311/312 300 HT" - von dem DDR-Cabrio gibt es hierzulande nur noch 70 Exemplare.
Regensburger Classic Rallye
4 von 8
Cadillac vor dem Dom.
Regensburger Classic Rallye
5 von 8
Oldtimern parken in Regensburg.
Regensburger Classic Rallye
6 von 8
Passanten betrachten eine Reihe von Oldtimern.
Regensburger Classic Rallye
7 von 8
Ein Porsche 1600 Super und ein Mercedes 190 SL.
Regensburger Classic Rallye
8 von 8
Ein Porsche 1600 Super und ein Mercedes 190 SL.

Rund 161 Oldtimer waren bei der 12. Classic Rallye durch den Bayrischen Wald unterwegs. Zielort war der Dom zu Regensburg. Dort konnten die Schmuckstücke von Besuchern ausgiebig bestaunt werden.

Meistgelesen

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Diese erfolgreiche TV-Show aus den USA moderiert Bülent Ceylan bald auf Sat.1!

Diese erfolgreiche TV-Show aus den USA moderiert Bülent Ceylan bald auf Sat.1!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.