IAA 2015

Elektro-Power-Schönheit! Porsche Mission E

Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
1 von 17
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
2 von 17
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
3 von 17
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
4 von 17
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
5 von 17
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
6 von 17
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
7 von 17
Im Cockpit vom Porsche Mission E dominiert die OLED-Technologie.
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.
8 von 17
Porsche Mission E auf der IAA 2015: 600 PS, 500 Kilometer Reichweite, 15 Minuten Ladezeit.

Für die einen ist es halt nur noch ein Sportwagen mit einem Elektro-Motor, für die anderen ist es eine Offenbarung: der Porsche Mission E.

"Weltpremiere der ersten batteriebetriebenen viersitzigen Konzeptstudie von Porsche" - mit diesen Worten ist die Pressemitteilung von Porsche überschrieben. Klingt irgendwie verdammt langweilig, ist es aber ganz und gar nicht.

Die Eckdaten des Sportwagens: Vier Türen und vier Einzelsitze, über 600 PS (440 kW) Systemleistung und über 500 Kilometer Reichweite. Allradantrieb und Allradlenkung, Beschleunigung in unter 3,5 Sekunden von null auf 100 km/h und eine Ladezeit von rund 15 Minuten für 80 Prozent der elektrischen Energie.

ml

Mehr zum Thema

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Kommentare