Der neue Mercedes CLS 350 BlueTec Shooting Brake

Der neue Mercedes CLS 350 BlueTec Diesel mit 258 PS ist im September 2014 ab 63.367 Euro zu haben.
1 von 5
Heckklappe auf Taschen rein und los: Der neue Mercedes CLS 350 BlueTec Shooting Brake mit 258 PS-Diesel im Test.
Der neue Mercedes CLS 350 BlueTec Diesel mit 258 PS ist im September 2014 ab 63.367 Euro zu haben.
2 von 5
Der Bildschirm im Cockpit des neue Mercedes CLS 350 BlueTec Shooting Brake misst 20,3 Zentimeter in der Bildschirmdiagonalen (8-Zoll-Farbdisplay).
Der neue Mercedes CLS 350 BlueTec Diesel mit 258 PS ist im September 2014 ab 63.367 Euro zu haben.
3 von 5
Umklappen oder runterklappen lässt sich das 8-Zoll-Farbdisplay übrigens nicht! Dafür gibt es aber gute Bilder aus der Rückfahrkamera (auf Wunsch: 476 Euro).
Der neue Mercedes CLS 350 BlueTec Diesel mit 258 PS ist im September 2014 ab 63.367 Euro zu haben.
4 von 5
Ruckzuck - mit einem Griff ist mehr Platz im Kofferraum (bis zu 1.550 Litern).
Der neue Mercedes CLS 350 BlueTec Diesel mit 258 PS ist im September 2014 ab 63.367 Euro zu haben.
5 von 5
Der Mercedes CLS 350 BlueTec Shooting Brake ist ab Ende September 2014 für mindestens 63.367 Euro zu haben.

Mercedes CLS 350 BlueTec Shooting Brake mit 258-PS-Diesel.

Der Mercedes CLS 350 BlueTec Shooting Brake ist ab Ende September 2014 für mindestens 63.367 Euro zu haben. Damit liegt er knapp 1.900 Euro über dem "normalen" CLS. Ein vergleichbares T-Modell - Kombi der E-Klasse kostet ungefähr 5.200 Euro weniger. 

Seinen Namen hat der Shooting Brake von den im 19. Jahrhundert zur Jagd (engl. "Shooting" zu dt. "schießen") und zur Abrichtung von Pferden (engl. "brake", zu dt. "brechen") eingesetzten Fuhrwerken.

ml

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.