Superbike

Ohne Kompromisse: Ducati 1299 Panigale

Ducati 1299 Panigale
1 von 5
205 PS pures Adrenalin und ein überzeugendes Drehmoment von 144,6 Nm: die Ducati 1299 Panigale.
Ducati 1299 Panigale
2 von 5
Ducati 1299 Panigale.
Ducati 1299 Panigale
3 von 5
Ducati 1299 Panigale.
Ducati 1299 Panigale
4 von 5
Ducati 1299 Panigale.
Ducati 1299 Panigale
5 von 5
Ducati 1299 Panigale.

205 PS und ein überzeugendes Drehmoment von 144,6 Nm - so viel leistet der stärkste Serien-Zweizylinder im Motorradbau. Zu haben ist er ab März 2015 in Form der Ducati 1299 Panigale.

Mit dem neuen Superquadro-Motor erreicht das 1285-Kubik-Triebwerk bei 10 500 Umdrehungen in der Minute, das Drehmomentmaximun liegt bei 8.750 Touren an. Die Ducati 1299 Panigale kostet in der Basisversion 20.490 Euro, die S schlägt mit 5.000 Euro mehr zu Buche und für die Topversion R müssen noch einmal weitere 7.500 Euro drauf gelegt werden.

ampnet/jri

Mehr zum Thema

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.