Klassisch und modern

BMW Concept Roadster

BMW Concept Roadster
1 von 12
BMW Concept Roadster: auffallend ist die keilförmige Silhouette. Das neue Konzept von BMW setzt auf klassische Werte, wie beispielsweise den Boxer-Motor mit 172 PS, aber im modernen Look. 
BMW Concept Roadster
2 von 12
Beim BMW Concept Roadster ersetzt ein LED-Frontscheinwerfer den sonst klassischen Rundscheinwerfer.
BMW Concept Roadster
3 von 12
Von der Seite ist der Scheinwerfer besonders flach. Dahinter ist ein Kombi-Instrument mit alle fahrrelevanten Infos montiert.
BMW Concept Roadster
4 von 12
Die geduckte Haltung betont das Vorderrad und das sehr kurze Heck versprechen ein agiles, leichtfüßiges Handling. 
BMW Concept Roadster
5 von 12
Yin und Yang: Der Motorbereich unten ist dunkel, Sitzbereich mit Tank und Heckaufbau dagegen hell.
BMW Concept Roadster
6 von 12
Durch die Farbgebung scheint die BMW Concept Roadster optisch noch näher am Asphalt zu kleben. Knieschluss für optimales Handling: Der Tank beim BMW Concept Roadster ist präzise geformt.
BMW Concept Roadster
7 von 12
Tragendes und optisches Element: der in Sparkling Racing Blue lackierte Gitterrohrrahmen. Sonst ist das Motorrad traditionell in der „Hausfarbe“ Weiß.
BMW Concept Roadster
8 von 12
Der Motorspoiler beim BMW Concept Roadster hat eine aerodynamische Funktion sowie auch den gesamten Vorschalldämpfer integriert.

Nach der BMW R nineT bringt BMW ein neues Konzept Motorrad mit Boxer-Motor: BMW Concept Roadster. Auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2014 ist die BMW Concept Roadster erstmals zu sehen.

Typisch BMW Roadster ist das Konzept mit einem kraftvollen Zweizylinder-Boxermotor, Einarmschwinge mit Kardanantrieb und einem leichtem Gitterrohrrahmen versehen. Der BMW Boxer-Motor mit 125 PS bei 7.750 Umdrehungen in der Minute (U/min) aus 1.170 ccm und besitzt ein maximales Drehmoment (Nm) von 125 Nm bei 6.500 U/min.

Letztes Jahr feierte BMW auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2014 die BMW R nineT  als Concept Ninety.

ml

Mehr zum Thema

Das ist der neue Suzuki Swift

Das ist der neue Suzuki Swift

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Kommentare