+
Mehr als 250.000 Menschen waren auf dem Rad unterwegs.

Rekordaktion in Fernost

Viertelmillion Thailänder radeln für die Königin

Bangkok - Eine viertelmillion Thailänder haben zu Ehren von Königin Sirikit in die Pedale getreten.

254 863 Fahrradfahrer meldeten sich nach Angaben der Veranstalter für das landesweite „Bike For Mom“-Event (dt: „Radele für Mutti“) am Sonntag an. Sirikit feierte am 12. August ihren 83. Geburtstag. Der Geburtstag der Königin ist in Thailand gleichzeitig Muttertag.

„Wir sind hergekommen, um unsere Loyalität gegenüber ihrer Hoheit zu zeigen“, sagte Anchalee Liuhewa. Ihr Mann und ihr Sohn seien unter den etwa 250.000 Teilnehmern in der Hauptstadt Bangkok, berichtete die Frau. Bei sengender Sommerhitze radelten Kronprinz Vajiralongkorn und Machthaber Prayuth Can-ocha mit etwa 40 000 weiteren Teilnehmern durch Bangkok. Die Veranstaltung solle nicht nur die Königin ehren, sondern auch die Einheit im Land fördern, betonte Prayuth in einer Fernsehansprache am Freitag. Die Veranstalter hoffen zudem auf einen Weltrekord im Massenradeln.

dpa

Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos

Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden
Video

Witziger Spot aus Australien: Party gegen Fremdenhass

Witziger Spot aus Australien: Party gegen Fremdenhass

Kommentare