+
Kunden stehenin einem Berliner Einkaufszentrum auf Rolltreppen. Das Marktforschungsinstitut GfK gibt die aktuellen Daten zur Verbraucherstimmung in Deutschland bekannt. Foto: Paul Zinken/Archiv

GfK stellt Konsumklima für die Vorweihnachtszeit vor

Frankfurt/Nürnberg (dpa) - Es ist die konsumstärkste Zeit des Jahres, aber wie steht es im Weihnachtsgeschäft um die Kauflaune der Deutschen? Heute gibt das Marktforschungsinstitut GfK in Frankfurt die aktuellen Daten zur Verbraucherstimmung in Deutschland bekannt.

Auf der einen Seite sorgen ein robuster Arbeitsmarkt und steigende Löhne für gute Stimmung, so dass der Griff in den Geldbeutel leichter fällt - zumal in der Adventszeit. Auf der anderen Seite verunsichert die Flüchtlingskrise die Konsumenten; erst recht wegen des weiter anhaltenden Zustroms.

In den vergangenen drei Monaten zeigten die Studien, dass viele Menschen mit mehr Arbeitslosen rechnen. Die GfK befragt monatlich 2000 Verbraucher zu ihren Erwartungen.

Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos

Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Kommentare