+
Samu Haber kehrt in die Castingshow "The Voice of Germany" zurück.

In vorheriger Staffel machte er Pause

The Voice of Germany: Willkommen zurück, Samu Haber

Berlin - Der Finne Samu Haber von der Band "Sunrise Avenue" kehrt in die "The Voice of Germany"-Jury zurück. In der vorherigen Staffel fünf hatte er eine Pause eingelegt.

Seine Fans waren im vergangenen Jahr geschockt, als Samu Haber erklärte, er werde aus "The Voice of Germany" aussteigen. Am Samstagmorgen teilte der Privatsender ProSieben via Twitter mit, dass der finnische Sänger der Band "Sunrise Avenue" in die Castingshow zurückkehrt. Dafür wird Rea Garvey die Sendung verlassen.

Und Samu Haber selbst postete auf Facebook: "Ich bin zurück."

Der Finne sagte laut ProSieben: "Mein Herz war immer bei 'The Voice'. Ich liebe diese Show, die Talente, die Musik, das Team. Zwei Aufwärmrunden, eine Interkontinental-Exkursion - jetzt bin ich bereit für den Sieg."

Die Fans reagierten begeistert. Eine Zuschauerin kommentierte: "Wurde aber auch Zeit, dass das offiziell gesagt wird. Diese ganzen Diskussionen... Jetzt können wir alle ruhig schlafen und unsere Planungen beginnen." Eine andere Userin schrieb euphorisch: "Oh ich freu mich so. Um ehrlich zu sein, ich habe the Voice 2015 gar nicht geguckt. War halt nicht so cool wie mit Samu." 

Rea Garvey verlässt die Show "The Voice of Germany"

Rea Garvey veröffentlichte am Freitag ein Facebook-Live-Video, in dem er seinen TVOG-Fans die enttäuschende Botschaft mitteilte. Er beteuerte, dort viel Spaß gehabt zu haben. Dennoch habe er sich zusammen mit dem Sender entschieden, dieses Jahr nicht auf dem roten Jury-Stuhl zu sitzen. Der Grund: Er mache jetzt seine eigene Show.

So begründete Samu Haber damals seinen "The Voice of Germany"-Ausstieg

Samu Haber fühlte sich ausgepowert und begründete damit seinen Ausstieg aus "The Voice of Germany". Er erzählte, wie kraftraubend die vergangenen Jahre für ihn gewesen seien. „Wir haben nur gearbeitet, und zum Ende hin war ich in schlechter Verfassung“, sagte er im Gespräch mit der deutschen Ausgabe des „People“-Magazins. In einer langen Facebook-Notiz verabschiedete er sich von den TVOG-Fans.

Samu Haber hatte zum ersten Mal im Herbst 2013 als Coach für "The Voice of Germany" gearbeitet. Die neue, inzwischen sechste Staffel der erfolgreichen Show beginnt im Herbst 2016 auf ProSieben und Sat.1. Wer außerdem in der Jury sitzen wird, ist noch nicht bekannt.

Video: ProSieben-Zuschauer fragen, Samu Haber antwortet

Auf Facebook hatte ProSieben-Zuschauer im vergangenen Jahr die Möglichkeit, Samu alles zu fragen, was sie schon immer von ihm und seiner Band "Sunrise Avenue" wissen wollten. Er hat sich die besten Fragen rausgesucht und beantwortet.

sah

Mehr zum Thema

Kommentare